Werden Sie Volksschullehrer:in und Religionslehrer:in!


Innerhalb des Lehramtsstudiums für die Primarstufe kann an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems aus den angebotenen Schwerpunkten der SCHWERPUNKT RELIGION  ausgewählt werden. Damit erhalten Sie zwei Lehrbefähigungen:

  • Sie sind Primarstufenlehrer*innen und
  • können darüber hinaus in der Volksschule Religion unterrichten!
     

Mit dieser Kombination erhalten Sie auf der einen Seite eine umfassende und praxisnahe pädagogische Ausbildung für die Primarstufe (bildungswissenschaftliche Grundlagen, Primarstufenpädagogik und -didaktik, Pädagogisch-Praktische Studien).

Auf der anderen Seite beschäftigen Sie sich mit theologischen, religionspädagogischen und ethischen Fragestellungen, um zeitgemäßen Religionsunterricht in der Schule kompetent planen und kindgerecht gestalten zu können.

Um Religionslehrer*in in der Volksschule zu werden, erwartet Sie ein vielseitiges und spannendes Studium mit sehr guten Berufsaussichten:

  • eine fundierte, praxisorientierte und diversitätssensible Ausbildung
  • lebensrelevantes theologisches Fachwissen
  • religionspädagogische, fachdidaktische und praktische Kompetenzen
  • Persönlichkeitsentwicklung in Offenheit für spirituelle Fragen und Traditionen
  • Dialogfähigkeit durch Begegnungen mit Angehörigen anderer Konfessionen, Religionen, Weltanschauungen und Kulturen „unter einem Dach“
  • optimale Entfaltung Ihrer Begabungen in einem wertschätzenden Klima

 

Die Wahl des Schwerpunktes erfolgt im 3. Semester. Der Schwerpunkt Religion im Rahmen des Bachelorstudiums umfasst 60 ECTS-AP.

Am Ende Ihres Lehramtstudiums (Bachelor- und Masterstudium) sind Sie qualifiziert, 

  • als Primarstufenlehrer*in und
  • in der Volksschule (1. bis 4. Schulstufe) Religion zu unterrichten.

Für eine dauerhafte Anstellung als Primarstufenlehrer*in ist die Absolvierung eines Masterstudiums (60-ECTS-AP) erforderlich.

Streben Sie an, Religion (über die Primarstufe hinaus) von der 1. bis 9. Schulstufe zu unterrichten, so wählen Sie anstelle des Masterstudiums mit 60-ECTS-AP das Masterstudium mit 90 ECTS-AP.
 

Die nachstehene Grafik veranschaulicht diese Varianten:

Download Folder "Religion unterrichten"

  • Die Studiengänge an der KPH Wien/Krems sind auch berufsbegleitend studierbar.
  • Präsenzanteile werden geblockt an Wochenenden und abends angeboten und durch digitale Lehre und blended-learning-Anteile ergänzt.
  • In individuellen Beratungsgesprächen werden Interessent*innen bei der Entscheidung und bei der konkreten Planung ihres berufsbegleitenden Studiums an der KPH Wien/Krems unterstützt.

Neben einer Kooperation im Schwerpunkt Evangelische Religion mit der PH Burgenland können ab dem Wintersemester 2021/22 auch Studierende der PPH Augustinum folgende Studienschwerpunkte wählen:

  • Evangelische Religion,
  • Orthodoxe Religion,
  • Freikirchliche Religion,
  • Islamische Religion.

Darüber hinaus können Sie als Studierende*r an jeder anderen Hochschule den Schwerpunkt Religion an der KPH Wien/Krems als Erweiterungsstudium belegen.

 

Nähere Informationen zu dieser LV finden Sie unter diesem LINK. - See more at: www.kphvie.ac.at/studieren/steop-primarstufe.html

Sie unterrichten an einer Volkssschule:
Sie unterrichten an einer Mittelschule, polytechnischen Schule oder Sonderschule:

 

Was sagen die Studierenden des Schwerpunktes Religion?

 

 

 

Religionsunterricht ist abwechslungsreich und immer am Puls des Lebens!