International studieren

Die KPH ist international mit mehr als 100 Universitäten und Hochschulen partnerschaftlich vernetzt und fördert aktiv die Zusammenarbeit auf wissenschaftlicher und praxisorientierter Ebene.

Den Studierenden der KPH Wien/Krems steht eine Vielzahl an Möglichkeiten des internationalen Austauschs zur Verfügung: Erasmussemester, International Weeks und Auslandspraktika bereichern den Studienalltag. In Forschungs- und Entwicklungsprojekten wird grenzübergreifend zusammengearbeitet.

Auch Lehrende und Angehörige der Verwaltung können das reichhaltige Angebot der KPH nutzen und Lehraufenthalte und Teacher/Staff Trainings bei den Partnerinstitutionen absolvieren.

 

Die Professorinnen Pia Resnik (Fachbereich Englisch) und Theresa Guczogi (Fachbereich Englisch, International Office) nahmen im Mai an der…

Neben der Teilnahme an interessanten Workshops über Möglichkeiten für Internationalisierung in der Lehre hatten sie die Möglichkeit,…

Weiterlesen

Die jährliche Konferenz des ETEN-Netzwerks wird heuer von der KPH Wien/Krems ausgerichtet. Sie steht unter dem Motto "Human Rights in Education - The…

Den einleitenden Hauptvortrag hielt Ass.-Prof. Dr. Michelle Proyer von der Universität Wien. Umrahmt wurde der Vortrag von der Gruppe "Ich bin Okay"…

Weiterlesen

Ab dem Studienjahr 2021/22 startet eine Kooperation des BRZ Begabung.Person.Potenzial mit der Universität Passau.

Im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts „BegIN“ (Begabungsförderung in Niederbayern) werden deutsche Schulen auf ihrem Weg zu begabungsfördernden…

Weiterlesen