ANMELDEPORTAL in der Fortbildung 

Mit diesem Portal möchten wir Ihnen die Auswahl und Anmeldung erleichtern. Sie können Merklisten speichern, empfehlen, teilen und sich Ihren persönlichen Fortbildungskatalog erstellen. 

https://bildung.kphvie.ac.at

APS - Team

Sonderpädagogik | Inklusion, Sprachbewusster Unterricht, Induktionsphase
Koordinatorin: SCHILF/SCHÜLF MS und Sonderpädagogik

Sonderpädagogik | Inklusion, Koordination Sommercampus

Primarstufe, Entrepreneurship Education, „Jedes Kind stärken-Programm“, Induktionsphase, Social Entrepreneurship Education in der Ausbildung
Koordinatorin: SCHILF/SCHÜLF VS

Digitalisierung – methodisch didaktischer Einsatz digitaler Medien im Unterricht

Hochschullehrgang Digitale Grundbildung

... zum Fortbildungsportal

Für die Inskription ist eine Voranmeldung an der KPH Wien/Krems unbedingt erforderlich!

Benötigen Sie Hilfe bei der Inskription? Wenden Sie sich bitte an fortbildung-wien(at)kphvie.ac.at oder an eine/n unserer Mitarbeiter:innen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse finden und Sie bei unseren Angeboten begrüßen dürfen!

Martina Hackstock-Plank
& das Team der APS Wien

ANMELDEPORTAL in der Fortbildung 

Mit diesem Portal möchten wir Ihnen die Auswahl und Anmeldung erleichtern. Sie können Merklisten speichern, empfehlen, teilen und sich Ihren persönlichen Fortbildungskatalog erstellen. 

https://bildung.kphvie.ac.at

Einen Überblick über unser Fortbildungsangebot nach Themenbereichen zusammengestellt finden Sie hier:


AHS-Team

Unterricht – Persönlichkeit – Kommunikation
Politische Bildung
Mathematik

Unterricht, Persönlichkeit, Kommunikation
ILB – Lerncoaching

Alte Sprachen
Politische Bildung
VWA-Wettbewerb

Politische Bildung
Koordinatorin SCHILF/SCHÜLF AHS

... zum Fortbildungsportal

Benötigen Sie Hilfe bei der Inskription?
Wenden Sie sich bitte an fortbildung-wien(at)kphvie.ac.at oder an eine:n unserer Mitarbeiter:innen.

Für die Inskription ist eine Voranmeldung an der KPH Wien/Krems unbedingt erforderlich!

Haben Sie inhaltliche Fragen zu unserem AHS-Programmangebot?
Kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder auch mobil +43 676 777 50 93: über SMS, Signal oder WhatsApp, telefonisch donnerstags zu Bürozeiten, immer ausgenommen Schulferien und Feiertage

Wir freuen uns, wenn unser Angebot für Sie interessant ist, und begrüßen Sie gerne zur KPH-Fortbildung!

Evelyn Thornton & das Wiener AHS-Team

ANMELDEPORTAL in der Fortbildung 

Mit diesem Portal möchten wir Ihnen die Auswahl und Anmeldung erleichtern. Sie können Merklisten speichern, empfehlen, teilen und sich Ihren persönlichen Fortbildungskatalog erstellen:

https://bildung.kphvie.ac.at

Unser aktuelles Fortbildungsprogramm

Für die Inskription ist eine Immatrikulation an der KPH Wien/Krems unbedingt erforderlich!
Für die Anmeldung zu unseren aktuellen Seminaren nutzen Sie bitte außerhalb der offiziellen Anmeldefenster das Nachmeldeformular für Ihre Anmeldung.
Wir freuen uns, wenn unser Angebot für Sie interessant ist, und begrüßen Sie gerne zur KPH-Fortbildung – digital ebenso wie analog!
Einen Überblick über unser Fortbildungsangebot nach Themenbereichen zusammengestellt finden Sie hier:

     

    Das Wiener BMHS-Team

    Planender Mitarbeiter BBS
    Themenschwerpunkt Sport

    Sekundarstufe II: politische Bildung, Debattierclub und Europa
    Themenschwerpunkt JusHAK

    Misch dich ein – der Debattierclub, VWL-Perspektiven, Geografie und wirtschaftliche Bildung

    ANMELDEPORTAL in der Fortbildung 

    Mit diesem Portal möchten wir Ihnen die Auswahl und Anmeldung erleichtern. Sie können Merklisten speichern, empfehlen, teilen und sich Ihren persönlichen Fortbildungskatalog erstellen. 

    https://bildung.kphvie.ac.at

    HOCHSCHULLEHRGANG DIGITALE GRUNDBILDUNG ab Wintersemester 2023

    Hochschullehrgang für das Fach Digitale Grundbildung Sek I (30 ECTS)
    (jeweils am Campus Strebersdorf sowie am Campus Krems-Mitterau)

    Studiengangsleitungen und Ansprechpersonen für den Hochschullehrgang Digitale Grundbildung in Wien:

    Start im Wintersemester 2022 – Barbara Römisch     barbara.roemisch(at)kphvie.ac.at
    Start im Wintersemester 2023 – Georg Plank              georg.plank(at)kphvie.ac.at

    Um Informationen über die Anmeldemöglichkeit für den Hochschullehrgang Digitale Grundbildung mit Start im Wintersemester 2023 persönlich informiert zu werden, melden Sie sich bitte bei Georg Plank.

    1. Vorüberlegungen

    Besprechen Sie mit Ihrem Team oder Ihrer Steuergruppe, welche zentralen Themen und individuellen Entwicklungsziele Sie mit Ihrer Schule oder Ihrem Team in einer schulinternen oder -übergreifenden Veranstaltung aufgreifen wollen.

    2. Kontakt und Beratung

    Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihren zuständigen SCHILF-/SCHÜLF-Koordinator:innen auf

    3. Individuelle  Planung

    Die Koordinator*innen entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept und vermitteln Ihnen Expert*innen zu Ihren Themen. Möglicherweise ist es sinnvoll die SCHILF - / SCHÜLF - Veranstaltung bereits von Anfang an mehrteilig zu konzipieren, um die pädagogischen Entwicklungen der eigenen Schule nachhaltig und systematisch zu fördern.

    Unter Ihrer Schulart finden Sie einen Themenauszug aus unserem Angebot. Selbstverständlich können Sie auch für andere Themen einen Antrag stellen.

    4. Durchführung SCHILF/SCHÜLF

    Abhaltung der maßgeschneiderten Fortbildung  

    5. Praxistransfer am Standort

    Die Ergebnisse der SCHILF/SCHÜLF finden anschließend Eingang in die Praxis. Sie ermöglichen eine Anwendung des Gelernten.

    6. Reflexion

    Um eine nachhaltige Verankerung der Inhalte der Fortbildung(en) zu sichern, ist eine Reflexionsschleife einzuplanen. In dieser Phase sollen Erfahrungen ausgetauscht und Unsicherheiten geklärt werden. Erst so können weitere notwendige Schritte konkretisiert werden, um diesen begonnenen Lernprozess weiterzuführen.

    Um der Vielzahl an unterschiedlichen Aufgaben im Kontext Sprache in der Schule gerecht zu werden, werden ab dem Schuljahr 2023/24 Sprachbildungskoordinator:innen an allen Wiener Pflichtschulen eingeführt.

    Sprachbildungskoordinator:innen sind Ansprechpersonen, agieren als Drehscheibe für Themen der sprachlichen Bildung und stehen je nach individueller Kompetenz und standortspezifischen Handlungsfeldern für einen inhaltlichen Austausch und eine kollegiale Beratung im Schulteam zur Verfügung. Sprachbildungskoordinator:innen informieren und koordinieren am Standort zu Themen der sprachlichen Bildung.

    Die zukünftigen Sprachbildungskoordinator:innen werden von der Schulleitung nominiert und müssen an der Auftaktveranstaltung teilnehmen.

    Mit dieser einführenden Veranstaltung können die Teilnehmer:innen ihre Kompetenzen als angehende Sprachbildungskoordinator:innen im Bereich Deutsch als Zweitsprache und im Bereich der kollegialen Beratung weiterentwickeln.

    Es handelt sich um eine Kooperation mit der PH Wien und dem Sprachförderzentrum Wien/Bildungsdirektion.

    Termine:

    Für Schulleiter:innen & Sprachbildungskoordinator:innen  Di, 7.5.2024, 14:00 – 18:10 Uhr (Online) 
    Für Sprachbildungskoordinator:innen  Mi, 8.5.2024, 09:00 – 16:15 Uhr (Lacknergasse, KPH Wien) 

    Anmeldung:

    Die Anmeldung erfolgt zum jetzigen Zeitpunkt über das Nachmeldeformular
    Die zukünftigen Sprachbildungskoordinator:innen werden von der Schulleitung nominiert.
    Schulleiter:innen melden sich bitte für den 7.5.2024 mit der LV-Nummer  8400.000.002
     an. Die zukünftigen Sprachbildungskoordinator:innen melden sich bitte mit folgender LV-Nummer 8400.000.003 für beide Tage (7.5. & 8.5.2024) an.

    Bitte vorher an der KPH inskribieren.

    Benötigen Sie Hilfe bei der Inskription? Wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Fercher oder an eine/n unserer Mitarbeiter:innen.

    Programm:

    wird noch bekannt gegeben

    ANMELDEPORTAL in der Fortbildung 

    Mit diesem Portal möchten wir Ihnen die Auswahl und Anmeldung erleichtern. Sie können Merklisten speichern, empfehlen, teilen und sich Ihren persönlichen Fortbildungskatalog erstellen. 

    https://bildung.kphvie.ac.at


    Der SDG-Schwerpunkt der KPH sowie die Themenschwerpunkte des UNESCO Associated School Networks – nachhaltige Entwicklung, Friedenserziehung, Menschenrechte und Gender-Gerechtigkeit, Biodiversität, Toleranz und Interkulturalität – werden auch durch ein breites und vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen an der KPH abgebildet.  

    Die Plattform bildung.kphvie.ac.at bietet einen Überblick über die Fort- und Weiterbildungsangebote. Mittels Suchfunktion kann gezielt nach Angeboten zu den SDGs (Schlagwort: SDG, Nachhaltigkeit) oder zu spezifischen Themen zu einzelnen der 17 Nachhaltigkeitsziele recherchiert werden (z.B. Schlagwort: Klimakrise, Gender, Gesundheit, Frieden etc.).  

    Angebote SDGs Wien 

    FREI DAY

    Der FREI DAY ist ein Lernformat, bei dem die Schüler:innen sich mit selbst gewählten Zukunftsfragen beschäftigen. Sie erforschen die Welt, finden für sie bedeutende Probleme im Kontext der SDGs, entwickeln gemeinsam Lösungen und setzen diese in- und außerhalb der Schule um. Sie entwickeln Zukunftskompetenzen und erfahren sich in Bezug auf globale Herausforderungen als selbstwirksam und handlungsfähig. Der FREI DAY bietet dafür den Rahmen, er gibt Raum und Zeit – und passt perfekt zur Umsetzung der neuen Lehrpläne. 

    Unser Angebot

    • Fortbildungsveranstaltungen  
    • SCHILF „FREI DAY an unserer Schule“: Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen an Ihrem Standort ein Konzept
    • Schulentwicklungsberatung: Wir begleiten und unterstützen Sie im Prozess der Implementierung des FREI DAY
    • Netzwerktreffen:  Austausch unter FREI-DAY-Schulen März 2025, Wien (genauere Informationen folgen)
       

    Kontakt:
    frei-day(at)kphvie.ac.at