Sie wollen als Quereinsteiger:in in der Sekundarstufe unterrichten?

Hochschullehrgang Quereinstieg Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in einem Unterrichtsfach (120 ECTS-AP)

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems (KPH Wien/Krems) bietet ab dem Wintersemester 2023/24 den Hochschullehrgang "Quereinstieg Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in einem Unterrichtsfach" an. Vermittelt werden fachdidaktisches Wissen und Professionswissen, das auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert, ebenso wie grundlegende Erziehungs- und Unterrichtskompetenzen.

An der KPH Wien/Krems werden die Unterrichtsfächer Deutsch, Englisch, Musik und Religion angeboten.

Der Hochschullehrgang „Quereinstieg Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in einem Unterrichtsfach“ qualifiziert Absolvent:innen für die Tätigkeit als Lehrperson in einem Unterrichtsfach.

Der Hochschullehrgang (120 ECTS-AP) erstreckt sich über eine Dauer von 4 Semestern und wird berufsbegleitend für Quereinsteiger:innen angeboten.

Das Ziel des Hochschullehrgangs besteht darin, die bereits erworbenen facheinschlägigen Abschlüsse durch pädagogisch-didaktische Inhalte zu ergänzen. Dabei werden bildungswissenschaftliche, fachdidaktische und fachwissenschaftliche Inhalte vermittelt sowie praktische Erfahrungen im Schulunterricht ermöglicht. Der Hochschullehrgang legt zudem besonderen Wert auf Selbstreflexion, berufsbezogene Persönlichkeitsentwicklung und die Stärkung persönlicher, sozialer und systematischer Kompetenzen zur Qualifizierung als Lehrperson im schulischen Bereich.

 

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Hochschullehrgang „Quereinstieg Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in einem Unterrichtsfach“ gemäß § 39 Abs. 3a HG sind der Abschluss eines Studiums im Umfang von mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkten (Bachelorniveau) an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung, ein aktives Dienstverhältnis als Lehrer:in sowie ein positiv abgeschlossenes Eignungsfeststellungsverfahren für den Quereinstieg Allgemeinbildung (Bestätigung der Eignung durch die Zertifizierungskommission Quereinstieg – ZKQ).

Die Schritte zum HLG Quereinstieg Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in einem Unterrichtsfach

Um in den Hochschullehrgang (HLG) aufgenommen zu werden, sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Als Interessierte:r bewerben Sie sich über das Portal Get your teacher (https://bewerbung.bildung.gv.at) und laden dort die erforderlichen Dokumente für das Eignungsverfahren hoch (erforderliche Dokumente).
  2. Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, durchlaufen Sie ein Online-Assessment sowie ein persönliches Gespräch.
  3. Nach erfolgreichem Abschluss des dreistufigen Eignungsfeststellungsverfahrens wird ein Zertifikat von der Zertifizierungskommission ausgestellt.
  4. Danach können Sie sich bei der jeweiligen Bildungsdirektion für die ausgeschriebene Stelle bewerben.
  5. Nach erfolgter Anstellung haben Sie 8 Jahre Zeit, um den Hochschullehrgang (HLG) abzuschließen.

Der Hochschullehrgang Quereinstieg wird an der KPH Wien/Krems seit Oktober 2023 angeboten.
Die Anmeldefrist für das Sommersemester 2024 erstreckt sich vom 01. Dezember 2023 bis zum 12. Januar 2024.

Falls aufgrund der Vorbildung das außerordentliche Masterstudium (150 ECTS-AP) absolviert werden muss, so können Sie dies an der KPH Wien/Krems ebenfalls für die oben genannten Unterrichtsfächer belegen.

Curricula

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://klassejob.at/als-quereinsteiger-in-einsteigen/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Bildungsdirektion Wien: quereinstieg(at)bildung-wien.gv.at  

Oder wenden Sie sich an: