Monographien:

 

Sammelbände und Zeitschriftenschwerpunkte:

  • RaumBildung 6 (Hg., gem. mit Franz Hammerer) (2020), Wien (Flipping book)
  • Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement 2/2020, Schwerpunkt: „Schule und Raum“
  • Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 1/2020: Schwerpunkt  „Transitionen“ (gem. mit Ilse Schrittesser)
  • Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 3/2019: Schwerpunkt „Quereinstieg“ (gem. mit Ilse Schrittesser)
  • RaumBildung 5 (Hg., gem. mit Franz Hammerer) (2019), Wien (Flipping book)
  • RaumBildung 4 (Hg., gem. mit Franz Hammerer) (2017), Wien (Volltext oder Flipping book)
  • Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 5/2017: Schwerpunkt "Ganztagsschulen"
  • SchulRäume. Einblicke in die Wirkkraft neuer Lernwelten (Schulheft 3/16) (Hg., 2016) (gem. mit Doris Lindner und Franz Hammerer),  Innsbruck: Studienverlag
  • RaumBildung 3 (Hg., gem. mit Franz Hammerer) (2015), Wien: bmbf (Volltext)
  • RaumBildung 2 (Hg., gem. mit Franz Hammerer) (2014), Wien: bmbf (Volltext)
  • Sprache rechnet sich. Medium Sprache in allen Lernbereichen (Hg., 2013), Wien: Lernen mit Pfiff (Inhaltsverzeichnis, Cover)
  • Wie Kinder lernen – Themenheft der Zeitschrift "Erziehung & Unterricht" (Hg.) (2012) (gem. mit Ingrid Heihs und Ingrid Prcha), 3-4/2012
  • Sprache aufbauen – Grenzen abbauen (Hg.) (2011), Wien: Lernen mit Pfiff (Inhaltsverzeichnis)
  • Netzwerk Sprache. Kindersprache im Kontext (Hg.) (2009), Wien: Lernen mit Pfiff (Inhaltsverzeichnis)
  • Mit Sprache wachsen. Die Bedeutung der Sprache und ihrer Grundlagen für den Erwerb der Kulturtechniken (Hg., gem. mit Martina Ochoko-Stastny) (2007), Wien: Lernen mit Piff (Inhaltsverzeichnis)
  • Sprachheilpädagogik up to date (Hg., gem. mit Friederike Meixner) (2005), Wien: Ler­nen mit Pfiff (Inhaltsverzeichnis)

 

Beiträge in Zeitschriften- und Sammelbänden:

  • Praxistheorien. In: Matthias Huber & Marion Döll (Hg.) (2022, im Ersch.): Bildungswissenschaft in Begriffen, Theorien und Diskursen. Springer VS. 
  • Das Schaffen von Verwirklichungschancen für Schüler:innen als Thema in der und für die Lehrer:innenbildung (gem. mit Marie Gitschthaler, Werner Hemsing, Eva Sattlberger & Andreas Wachter). In: Thomas Krobath, Kerstin Schmidt-Hönig, Tanja Mikusch & Thomas Plotz (Hg.) (2022): Transformative Bildung. SDGs in Lehrer/innenbildung und Hochschulentwicklung (S. 71-93). Lit Verlag.
  • Räume für individualisiertes Lernen. In: Thomas Krobath, Leonhard Weis & Carlo Willmann (Hg.) (2021): Sinn-Bildung durch Welt-Begegnung. Herausforderungen und Aufgabenfelder einer Waldorfpädagoigk im 21. Jahrhundert (S. 83-97). Wien: Lit Verlag
  • Zur Bedeutung der Kontingenzthematik für die Schulpraktischen Studien. In: Tobias Leonhard, Petra Herzmann & Julia Košinàr (Hg.) (2021): „Grau, theurer Freund, ist alle Theorie?“ Theoretische Grundlagen und Erkenntniswege Schul- und Berufspraktischer Studien (S. 41-58). Münster: Waxmann. doi:10.31244/9783830992844 (Verlagsseite)
  • Befähigungen und Verwirklichungschancen in Bezug auf eine migrationssensible Pädagogik (gem. mit Adem Aygün, Werner Hemsing, Eva Sattlberger & Andreas Wachter). In: Thomas Krobath, Doris Lindner, Susanne Scherf (Hg.) (2021): Brücken bauen. Migration – Flucht – Bildung (S. 103-123). Lit Verlag.
  • Student teachers’ and teacher educators’ professional vision: findings from an eye-tracking study (gem. mit Corinne Wyss und Wolfgang Bührer). In Educational Psychological Review33(1), 2020, 91–107. doi:10.1007/s10648-020-09535-z (Opens external link in new windowVolltext der Online-Version)
  • Räume, die den Übergang unterstützen. Pädagogisch-architektonische Konzepte. (gem. mit Franz Hammerer). SchulVerwaltung aktuell 1(8), 2020, 25-27
  • Hermeneutik: Wissenschaft, Kunst und Methodenlehre. In: Pädagogische Hochschule Wien (Hg., 2019): Forschungsperspektiven 11 (S. 201-230). Wien: Lit Verlag
  • Ethnografisches Beobachten und Schreiben im Lehramtsstudium (gem. mit Doris Lindner). Journal für Lehrer_innenbildung 4(19), 2019, 62-70doi:10.35468/jlb-04-2019_05
  • Die Vielschichtigkeit des Anerkennungshandelns in der unterrichtlichen Praxis (gem. mit Sabine Freudhofmayer). In: Ilse Schrittesser (Hg.) (2019): Begabungsförderung Revisited. Begabungsförderung als Kinderrecht im Kontext von Diversität (S. 95-121). Bad Heilbrunn: Klinkhardt
  • Anerkennung unter der Perspektive eines begabungsfördernden Unterrichts (gem. mit Sabine Freudhofmayer). Erziehung & Unterricht 1-2(169), 2019, 37-45
  • Reflexionspraktiken im Lehramtsstudium - Partizipation und Praxiseinübung. In: Tobias Leonhard, Julia Kosinár & Christian Reintjes (Hg.) (2018): Institutionelle Praktiken und Orientierungen in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Potentiale und Grenzen der Professionalisierung (S. 93-102). Bad Heilbrunn: Klinkhardt (Volltext)
  • Schulräume partizipativ erforschen und gestalten (gem. mit Franz Hammerer/Ingrid Kromer/Andreas Wachter). In: Doris Lindner, Elena Stadnik, Sonja Gabriel & Thomas Krobath (Hg.) (2018): Kindergärten, Schulen und Hochschulen. Aktuelle Fragen, Diskurse und Befunde zu pädagogischen Handlungsfeldern (57-76). Wien: Lit (Volltext)
  • Die schriftliche Aufarbeitung von Unterrichtserfahrungen im Lehramtsstudium. In: Evi Christof, Julia Köhler, Katharina Rosenberger & Corinne Wyss (2018): Mündliche, schriftliche und theatrale Wege der Praxisreflexion. Beiträge zur Professionalisierung pädagogischen Handelns (91-133). Bern: hep Verlag
  • Pädagogische Anforderungen an moderne Schulräume. In: Corina Binder u.a. (Hg., 2018): Bildungsbauten im Kontext (95-97). Wien: TU Wien
  • Flexible Schulmöbel für einen lebendigen Unterricht. Wie Tische und Sessel den Unterricht beeinflussen. SchulVerwaltung - Zeitschrift für SchulVerwaltung und Schulmanagement/Baden Württemberg 5(27), 2018, 150-152
  • Kontingenz als zentrale Kategorie des unterrichtlichen Handelns: eine Herausforderung für die LehrerInnenausbildung. In: Eveline Christof; Sabine Gerhartz-Reiter (Hg.) (2017): Lehrer/innenhandeln wirkt. Zu den Chancen und Risiken schulischer Interaktion (Schulheft Nr. 166) (S. 96-107). Innsbruck: Studienverlag
  • Schulräume im Spiegel aktueller Entwicklungen (gem. mit Franz Hammerer). In: KPH Wien/Krems (Hg.) (2017): Festschrift 2017. (S. 77-83) Wien: KPH Wien/Krems (Volltext)
  • Wie kommt das Partikulare ins Studium? Kasuistische und ethnografische Zugänge in der LehrerInnenbildung (gem. mit Doris Lindner). In: KPH Wien/Krems (Hg.) (2017): Festschrift 2017 (S. 146-150 ). Wien: KPH Wien/Krems (Volltext)
  • Az iskolabútorok hatása az okatatásra: Alkalmazott kutatásmódszertan (Die Auswirkungen von Schulmöbeln auf den Unterricht: Angewandte Forschungsmethodik). In: Máté Tamáska/Péter Sárkány (Hg.) (2017): A tanulás helyei: iskolaépítészet (Lernplätze: Schulgebäude) (S. 97-108). Budapest: Martin Opitz Kladó
  • Unterrichtsplanung revisited: Intentionen, Funktionen, Effekte. In: Doris Lindner/Elena Stadnik (Hg.) (2017): Professionalisierung durch Forschung (S. 35-44). Wien: Lit Verlag
  • Schreibend reflektieren. Zur Praxis institutionalisierter Reflexionstexte in der Lehramtsausbildung. In: Constanze Berndt/Thomas Häcker/Tobias Leonhard (Hg.) (2017): Reflexive Lehrerbildung revisited (S. 190-200). Bad: Heilbrunn: Klinkhardt (Buchflyer)
  • Flexible Schulmöbel für einen lebendigen Unterricht. Wie Tische und Sessel den Unterricht beeinflussen. SchulVerwaltung Bayern 1(40), 2017, 20-22
  • Schultische als Gegenstand bildungswissenschaftlicher Betrachtungen. In: Katharina Rosenberger/Franz Hammerer/Doris Lindner (Hg.) (2016): SchulRäume. Einblicke in die Wirkkraft neuer Lernwelten (Schulheft Nr. 163). Innsbruck: Studienverlag, 55-65 (Volltext)
  • „Ich hab' urwenig Platz wegen der Grenze!“ - Eine mikrosoziologische Analyse des Zusammenspiels von Mensch, Raum und Dingen in einer Unterrichtssituation (gem. mit Doris Lindner). In: Katharina Rosenberger/Franz Hammerer/Doris Lindner (Hg.) (2016): SchulRäume. Einblicke in die Wirkkraft neuer Lernwelten (Schulheft Nr. 163). Innsbruck: Studienverlag, 66-76 (Volltext)
  • Flexible Schulmöbel für einen lebendigen Unterricht. Wie Tische und Sessel den Unterricht beeinflussen.  SchulVerwaltung Hessen/Rheinland-Pfalz 11(21),2016, 309-312
  • Fall-Vignetten. Ein methodisches Instrument in der Bildungsforschung. In: Christian Fridrich/Reingard Klingler/Renate Potzmann/Wolfgang Greller/Ruth Petz (Hg.) (2016): Forschungsperspektiven 7. Wien: Lit Verlag, 203-215 (Opens external link in new windowVolltext)
  • Unterricht videografieren und auswerten. Einblicke in die Forschungspraxis. In: Doris Lindner/Rudolf Beer/Sonja Gabriel/Thomas Krobath (Hg.) (2016): Dialog Forschung. Münster: Lit Verlag, 103-112
  • Flexible Schulmöbel für einen lebendigen Unterricht. Wie Tische und Sessel den Unterricht beeinflussen. SchulVerwaltung Österreich 4(4),2016, 119-122
  • Schularchitektur in Bewegung – die räumlich-materielle Seite schulischen Lernens. In: Eveline Christof/Erich Ribolits (Hg.) (2015): Das Ende der Schule, so wie wir sie kennen. (Schulheft Nr. 160) (S. 148-161) Innsbruck: StudienVerlag (Volltext)
  • Handlungswissen und Aristotelische Klugheit als Voraussetzung gelungenen Unterrichtens – Bemerkungen zu einem Kernthema der LehrerInnenausbildung. In: Otto Hörmann/Ingrid Heihs (Hg.) (2015): Primarstufe – Zukunft gestalten  (S. 119-125). Wien: Lit Verlag
  • Das Forschungsprojekt „Der Einsatz neuer Schulmöbel als Gestaltungselement eines zukunftsweisenden Unterrichts“. In: Doris Lindner/Thomas Krobath (Hg.) (2015): Vielfalt(en) erforschen (S. 125-135). Wien: Lit Verlag
  • Schriftliche Praxisreflexionen – Ein Garant für Kompetenzentwicklung. In: Ewald Feyerer/Katharina Hischenhauser/Katharina Soukup-Altrichter (Hg.) (2014): Last oder Lust? Forschung in der und für die LehrerInnenbildung (S. 229-241). Münster: Waxmann (Volltext)
  • Die akademische Abschlussarbeit in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Ein Gesellenstück? (gemeinsam mit Jörg Markowitsch) Beiträge zur Lehrerbildung (BzL), H. 3, 2013, 333-344 (Initiates file downloadVolltext)
  • The Ability to Differentiate: A Teacher's prerequisite for Dealing with Heterogeneity. In: Bosse Bergstedt/Anna Herbert/Anja Kraus (Eds.) (2012): Initiating Learning (p. 125-153). Münster: Waxmann (Reihe: European Perspectives on Educational Research) (Volltext)(Link zur Verlagsseite)
  • Unterricht planen und auswerten. In: Willi Wolf/Josef Freund/Ludwig Boyer (Hg.) (2012): Beiträge zur Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Grundschule (S. 302-310). Wien: Österreichischer Bundesverlag (Volltext) (Link zur Verlagsseite)
  • Soziale Kontexte des Aufwachsens. In: Willi Wolf/Josef Freund/Ludwig Boyer (Hg., 2012): Beiträge zur Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Grundschule (S. 195-204). Wien: Österreichischer Bundesverlag (Volltext) (Link zur Verlagsseite)
  • Die bildungspolitische Aktualität der Sprachförderung und jenseits davon. In: Katharina Rosenberger (Hg.) (2011): Sprache aufbauen – Grenzen abbauen (S. 11-18). Wien: Lernen mit Pfiff
  • Tausend Nuancen des Wissens – Textanalytische Rekonstruktionen zum Kompetenzerwerb in der LehrerInnenausbildung. Zeitschrift für Qualitative Forschung (ZQF) 1(10),2009, 263-291 (Volltext)
  • Kompetenzforschung und Videografie, ein Paar hat sich gefunden. (gem. mit Margit Datler) In: Rektorat der KHP Wien/Krems (Hg.) (2009): Erstes Hochschuljahrbuch (S. 285-294). Wien/Krems
  •  Sprache und ihr Kontext. In: Katharina Rosenberger (Hg.) (2009): Netzwerk Sprache. Kindersprache im Kontext (S. 11-18). Wien: Lernen mit Pfiff (Volltext)
  • Das professionelle Selbstverständnis von SonderschullehrerInnen – Rahmenbedingungen zu Entstehung und Wandel. Erziehung & Unterricht 1-2,2009, 164-174 (Volltext)
  • Das wesentlich Unterschiedliche im Blick – Kompetenzentwicklung von Studierenden an Pädagogisch Hochschulen. (gem. mit Margit Datler & Franz Prammer) Erziehung & Unterricht 1-2, 2009, 50-59 (Volltext)
  • Zwischen Traumberuf und Kompromiss. Studienmotive und Fachinteressen von Studierenden des Hauptschullehramts Mathematik. (gem. mit Notburga Grosser) In: Ferdinand Eder/Gabriele Hörl (Hg.) (2008): Gerechtigkeit und Effizienz im Bildungswesen (S. 323-339). Wien: LIT
  • Wachstum in Schritten, Stufen, Phasen, Meilensteinen – Betrachtungsweisen. In: Katharina Rosenberger/Martina Ochoko-Stastny (Hg.) (2007): Mit Sprache wachsen (S. 13-27). Wien: Lernen mit Pfiff (Volltext)
  •  Sprachheilpädagogik zwischen Sein und Nichtsein.  mitSprache 3,2007, 68-73 (Volltext)
  • Problemzonen im Institutionalisierungsprozess der österreichischen Sprachheil­pädagogik. Die Sprachheilarbeit 4, 2007, 152-156 (Volltext)
  • Zur Lage der Sprachheilpädagogik in Österreich. In: Friederike Meixner/Katharina Rosenberger (Hg.) (2005): Sprachheilpädagogik up to date (S. 11-23). Wien: Lernen mit Pfiff (Volltext)
  • Erziehung zur Sprachkompetenz.  Deutsche Behinderten-Zeitschrift 6, 2005, 16-18
  • Kindgemäßheit – Methodologische Überlegungen zum Umgang mit normativen Konzepten. Unser Weg 3,2005, 77-80 (Volltext)
  • LehrerInnen und SchülerInnen in Interaktion und Kommunikation. mitSprache 2, 2005, 47-58 (Volltext)
  • Pädagogische Begriffe unter der sprachphilosophischen Lupe.  Wissenschaftliche Nachrichten 125, 2004, 3-10 (Volltext)
  • Spracherziehung – „Take a wider look round’“. mitSprache 3,2002, 7-22 
  • Die reflexhemmende Lagerung: Eine Bedingung für sprachheilpädagogische Arbeit mit schwer Körper- und Mehrfachbehinderten. der sprachheil­pädagoge 3,1999, 46-58
  • Schularbeit light. Ein Erfahrungsbericht. LehrerInnenZeitung 2, 1998 38-39
  • Gleichheit und Anderssein. Integrative Betreuung von Kindern mit motorischen Beeinträchtigungen.  Erziehung und Unterricht 10,1996, 791-796
  • Mobile Beratung und Betreuung körperbehinderter & bewegungsbeeinträchtigter Kinder in der Schule. ZV Lehrerzeitung 3,1994, 18

 

Sonstige Publikationen:

  • Bildungscampus Berresgasse (2020).  In: Hammerer, Franz/Rosenberger, Katharina (Hg.): RaumBildung 6. Wien, 50-65
  • GTVS Landstraßer Hauptstraße (2017) (gem. mit Franz Hammerer). In: Hammerer, Franz/Rosenberger, Katharina (Hg.): RaumBildung 4. Wien, 46-69 (Volltext)
  • Schultische pädagogisch gedacht. Ein Plädyoer für Vilefalt (2015). (hg. gem. mit Hammerer, Franz/Lindner, Doris/Miklas, Helene) Wien: KPH Wien/Krems (Volltext) (Flipping book)
  • PädagogInnenbildung NEU. Die Zukunft der pädagogischen Berufe unter besonderer Berücksichtigung marginalisierter und vulnerabler Gruppen. Empfehlungen der ExpertInnengruppe „Inklusive Pädagogik" (2012) (Leitung: Ewald Feyerer; Mitglied der ExpertInnengruppe, im Auftrag des bmukk) (Volltext) (Kurzfassung)
  • Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden - am Beispiel Differenzfähigkeit (2011). In: KPH Wien/Krems (Hg.): Bildungsforschungsbericht 2009-2011. Wien. 48-49 (Volltext)
  • Konzeptpapier „Schulpraktische Studien (Lehramt für Volksschule)“ (2009-2011) (gem. mit Franz Hammerer u.a.) an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (66 Seiten)
  • Konzeptpapier „Schulpraktische Studien (Lehramt für Sonderschule)“ (2009-2011) (gem. mit Franz Hammerer) an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (66 Seiten)
  • Individuelle Förderung im System Schule. Strategien für die Weiterentwicklung von Qualität in der Sonderpädagogik (2007) (Mitarbeit). Graz: bifie.
  • Effekte innerer und äußerer Leistungsdifferenzierung in der Sekundarstufe I – Qualitativ orientierte Inhaltsanalyse von LehrerInneninterviews (2007). In: Mayring, Ph. & Brunner, E. (Hg.): 7. Workshop Qualitative Inhaltsanalyse. Klagenfurt: Mohorjeva. 7-10
  • Basiskompetenzen für die Lernprozessplanung in der Lehrer/innenaus-, -fort- und -weiterbildung – Arbeitsgruppenbericht (2007) (gem. mit Sonja Tuschel). In: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Hg.): Individuelle Förderpläne. Wien: BMUKK. 29-33

 

Vortragstätigkeit:

Eine Aufstellung meiner Vortragstätigkeit entnehmen Sie bitte meiner Opens external link in new windowVisitenkarte der KPH/Wien.