Zweite erfolgreiche auftaktveranstaltung der Wiener sprachbildungskoordinator:innen

Über 100 Schulleiter:innen und Sprachbildungskoordinator:innen besuchten Vorträge und Workshops Anfang Mai zum Thema Sprachliche Bildung und Deutschförderung an der KPH.

Einen weiteren Termin wird es im Herbst geben.

Außerdem gibt es an der PH Wien ein Vernetzungstreffen der Sprachbildungskoordinator:innen am 20.11.24 und 22.1.25 und an der KPH nächstes Jahr 6.5.2025.

Wir freuen uns, Sie als Sprachbildungskoordinator:innen weiter begleiten zu können.

Bei Fragen oder Unklarheiten stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung,

Beatrice Müller

 

Sprachbildungskoordinator:innen

Um der Vielzahl an unterschiedlichen Aufgaben im Kontext Sprache in der Schule gerecht zu werden, werden ab dem Schuljahr 2023/24 Sprachbildungskoordinator:innen an allen Wiener Pflichtschulen eingeführt.

Sprachbildungskoordinator:innen sind Ansprechpersonen, agieren als Drehscheibe für Themen der sprachlichen Bildung und stehen je nach individueller Kompetenz und standortspezifischen Handlungsfeldern für einen inhaltlichen Austausch und eine kollegiale Beratung im Schulteam zur Verfügung. Sprachbildungskoordinator:innen informieren und koordinieren am Standort zu Themen der sprachlichen Bildung.

Mit einer einführenden Veranstaltung an der KPH oder an der PH Wien können die Teilnehmer:innen ihre Kompetenzen als angehende Sprachbildungskoordinator:innen im Bereich Deutsch als Zweitsprache und im Bereich der kollegialen Beratung weiterentwickeln.

Es handelt sich um eine Kooperationsprojekt mit der PH Wien und dem Sprachförderzentrum Wien/Bildungsdirektion.