Logo
Dr. Golriz Gilak, Zentrumsleiterin

 

DAS ZENTRUM FÜR WEITERBILDUNG WÜNSCHT EINEN ERFOLGREICHEN START IN DAS NEUE SCHULJAHR 2019/20

WEITERBILDUNGSANGEBOTE IM WINTERSEMESTER 2019/20

Unsere Hochschullehrgänge im Überblick
Das Zentrum für Weiterbildung auf Facebook

NEU: Journal der Weiterbildung

Hochschullehrgänge mit Masterabschluss - Wintersemester 2019/20

WEITERkommen durch WEITERbildung

Unsere Hochschullehrgänge bereichern Sie in Ihrem schulischen Umfeld und eröffnen neue Berufsperspektiven!

Anmeldungen für das Wintersemester 2019/20 sind OFFEN unter:

https://www.kphvie.ac.at/institute/zentrum-fuer-weiterbildung/anmeldung-hochschullehrgang.html

 

Sichern Sie sich einen der letzten Studienplätze!

Traumapädagogik: MA, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Fokussieren Sie sich auf interdisziplinäre Erkenntnisse der Erziehungswissenschaften, der Psychotraumatologie, der Bindungstheorie, der Resilienzforschung und der Trauma-forschung, um ein ganzheitliches Verständnis über seelische und körperliche Verletzungen, Reaktionen und Verhaltensweisen von traumatisierten Personen zu entwickeln!

 

Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen: MSc, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Entdecken Sie das Thema Achtsamkeit aus der wissenschaftlichen Perspektive und stärken Sie durch gezielte Übungen Ihr Potenzial, das Bewusstsein ganz auf die Gegenwart zu richtigen, vorurteilslos, klar, mitfühlend und offen wahrzunehmen!

 

Hochschullehrgänge mit Zertifikat im WS 2019/20

Lehrer*innen und Kindergartenpädagogen*innen stehen folgende Weiterbildungen im Wintersemester 2019/20 zur Auswahl:

    Lernen 4.0, Digital kompetent in der Primarstufe: 6 ECTS-AP, 2 Semester 

    Lernen 4.0, Digital kompetent in der Sekundarstufe I: 6 ECTS-AP, 2 Semester

    Management - Ausbildung für Leiter*innen in Wiener Kindergärten & Hort: 19 ECTS-AP, 2 Semester
    Studienleitung: Mag. Gabriele Bäck (gabriele.baeck@kphvie.ac.at)

 

    Vielharmonie der Begabungen: 30 ECTS-AP, 3 Semester
    Studienleitung: Rosalie Pirker, BEd (rosalie.pirker@kphvie.ac.at)

 

Unser vollständiges Angebot sehen Sie hier: www.kphvie.ac.at/institute/zentrum-fuer-weiterbildung/hochschullehrgaenge-im-ueberblick.html

Ausblick in das Sommersemester 2020

Begabung - Person - Potential: MA, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Gestalten Sie individualisierte Lernarrangements, um die Talente Ihrer Schüler*innen bestmöglich zu entdecken und zu fördern!

Nähere Infos und Anmeldungen bei Diakon RL Philipp Rogner, MEd. BEd, philipp.rogner@kphvie.ac.at.

 

Emerging Leaders of Christian Schools Programme - Leadership mit christlichen Werten

Sie leiten - oder planen, eine Schule oder andere Bildungsinstitution unter kirchlicher Trägerschaft zu leiten - und wollen Ihre Bildungsarbeit auf der Basis christlichen Glaubens gestalten? Der internationale Hochschullehrgang findet in zwei Blockwochen (09.-13.03.20 sowie 08.-12.3.2021) im Benediktushaus (1010 Wien) statt.

Nähere Infos und Anmeldungen bei Diakon RL Philipp Rogner, MEd. BEd, philipp.rogner@kphvie.ac.at.

 

Leadership in NPOs: MA, 90 ECTS-AP, 4 Semester

Erweiteren Sie Ihre persönlichen Führungskompetenzen und lernen Sie wertvolle Instrumente kennen, um den Beitrag von Wertschätzung in der Organisation zu fördern!

Nähere Infos und Anmeldungen bei Diakon RL Philipp Rogner, MEd. BEd, philipp.rogner@kphvie.ac.at.

 

Stimmen aus den Hochschullehrgängen

 

"Als ich vom Hochschullehrgang Traumapädagogik das erste Mal gelesen habe, war für mich sofort klar: Das MUSS ich machen!

 

Wofür?

  • Für meinen Alltag, der mich häufig traumatisierten Menschen begegnen lässt. Besonders in meinem Berufsfeld als Volksschullehrerin. Wir erhielten bis jetzt jede Menge Inputs, Übungen, praktische Beispiele sowie auch theoretische Hintergründe. Ressourcenarbeit und Achtsamkeit sind nur zwei von vielen Begriffen, die man in diesem Hochschullehrgang spüren kann.
  • Für mich persönlich! Für meine Entwicklung und meine Horizonterweiterung in einem sensiblen Bereich. Du musst bereit sein, dich weiterzuentwickeln - auf vielen Ebenen. Du musst dich mit deiner eigenen Geschichte beschäftigen und offen für sie sein.

Alle, die sich zu dem Bereich Traumapädagogik hingezogen fühlen und sich dafür entscheiden, werden in diesem Hochschullehrgang bestimmt nicht enttäuscht! Ich würde ihn jederzeit nochmal machen!"

Kerstin Ransauer BEd – Studierende des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Traumapädagogik

 

„Begabung - Person - Potential“. Bereits der Titel des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss gibt einen Hinweis darauf, welchen Zugang das TIBI der KPH Wien/Krems wählt, um Begabung und Begabungsförderung zu beschreiben. Im internationalen Vergleich zeigt sich, dass Begabung in vielen Ländern noch heute mit Intelligenz und daher mit den Ergebnissen von Intelligenztests gleichgesetzt wird. Im Unterschied dazu wird im Hochschullehrgang dazu angeregt, einen differenzierteren Blick auf Begabung zu entwickeln. Bausteine der Begabungs- und Begabtenförderung werden vermittelt, angefangen von neurowissenschaftlichen Grundlagen des Lernens, bis hin zu konkreten Hinweisen für die praktische Umsetzung von begabungsfördernden Maßnahmen in der Schule. Durch die Projektarbeit im Zuge des ECHA-Diploms, das während des Hochschullehrgangs erworben wird, können die in der Theorie vermittelten Erkenntnisse mit der Unterstützung von Betreuer*innen praktisch umgesetzt werden. Der Hochschullehrgang und die abschließende Masterarbeit haben mir die Möglichkeit gegeben, neben grundlegenden Kenntnissen persönliche Schwerpunkte herauszugreifen und zu vertiefen. Vielen Dank, für die wunderbare Zeit!

Elisabeth Engberding – Absolventin des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Begabung - Person - Potential

 

"Ein Hochschullehrgang mit Masterabschluss mit Tiefgang. Den Moment bewusst erleben lernen. Wissenschaftliche Hintergründe verstehen. Englischsprachige Studien lesen, vergleichen und als Grundlage für Neues nutzen. Das Leben mit Atem beruhigen und gleichzeitig erfüllen. Erkennen, dass Bewertungen keinen Platz haben. Einfach im Hier und Jetzt sein. Durch das tägliche Meditieren leer werden und aus Gedankenspiralen aussteigen. Erkennen, dass Achtsamkeit keine Mode-Erscheinung ist, sondern eine Lebenseinstellung. Nie hätte ich gedacht, dass eine Weiterbildung mich dermaßen erfüllt und leert zugleich…"

Claudia Pinkl BEd – Studierende des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen

Alle Hochschullehrgänge finden berufsbegleitend Freitag Nachmittag und samstags statt.

"Wer lernt und nicht denkt, ist verloren! Wer denkt und nicht lernt, ist in großer Gefahr."

(Konfuzius)