ausgewählte Papers auf Academia.edu

Schulbuch

Niku Dorostkar/ Eva Wiplinger (2022): Pädagogik elementar. BAfEP. Band 3 (Jg. IV-V). Wien: hpt.

Niku Dorostkar/ Eva Wiplinger (2021): Pädagogik elementar. BAfEP. Band 2 (Jg. III). Wien: hpt. 

Niku Dorostkar/ Eva Wiplinger (2022²): Pädagogik elementar. BAfEP. Band 1 (Jg. I-II). 2. Aufl. Wien: hpt.


Monographien

Niku Dorostkar (2014): (Mehr-)Sprachigkeit und Lingualismus. Die diskursive Konstruktion von Sprache im Kontext nationaler und supranationaler Sprachenpolitik am Beispiel Österreichs. Göttingen: Vienna University Press bei V&R unipress (=Kommunikation im Fokus 3).

Niku Dorostkar/ Verena Blaschitz/ Rudolf de Cillia (2009): „Jetzt merke ich, dass ich doch etwas kann“: Evaluation und Dokumentation der „Mama lernt Deutsch“-Kursreihe der Stadt Wien im Schuljahr 2006/2007. Saarbrücken: VDM.


Artikel in Zeitschriften

Niku Dorostkar (2022): Qualifizierung von Elementarpädagog:innen im Bereich Sprachförderung an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik. In: Wiener Linguistische Gazette 91 (2022), S. 95–114. Online verfügbar unter https://wlg.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_wlg/912022/Dorostkar-Qualifizierung.pdf.

Johannes Hackl/ Niku Dorostkar (2021): Interview zur dreijährigen Fachschule für pädagogische Assistenzberufe. Interview mit Johannes Hackl vom 15.04.2021. In: Kita aktuell 6/2021 (Schwerpunktheft Angebotsentwicklung in der Ausbildungslandschaft), S. 113-115.

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2017): 'Cyber hate' vs. 'cyber deliberation'. The case of an Austrian newspaper's discussion board from a critical online-discourse analytical perspective. In: Journal of Language and Politics 16/6, S. 759-781.

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2012): CDA 2.0 – Leserkommentarforen aus kritisch-diskursanalytischer Perspektive. Eine explorative Studie am Beispiel der Online-Zeitung derStandard.at. In: Wiener Linguistische Gazette 76/2012, S. 1-47. Online verfügbar unter https://wlg.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_wlg/762012/Dorostkar_Preisinger.pdf.

Niku Dorostkar (2012): Linguistischer Paternalismus und Moralismus: Sprachbezogene Argumentationsstrategien im Diskurs über „Sprachigkeit“. In: Aptum 1/2012, S. 61-84.

Niku Dorostkar (2012): Mehrdeutige Mehrsprachigkeit. Der österreichische Diskurs über Sprache im sprachenpolitischen Kontext. In: schulheft 143 (3/2011), S. 108-117.

Verena Blaschitz/ Niku Dorostkar/ Rudolf de Cillia (2008): Evaluation und Dokumentation der „Mama lernt Deutsch“-Kursreihe der Stadt Wien im Schuljahr 2006/2007. Mütter lernen an der Schule ihrer Kinder Deutsch - aber nicht nur! In: VIEWS - Vienna English Working Papers 17 (3/2008), S. 32-40. Online verfügbar unter 
https://archiv-anglistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/dep_anglist/weitere_Uploads/Views/views_special__17_3.pdf.

Verena Blaschitz/ Niku Dorostkar/ Rudolf de Cillia (2008): Evaluation der Kursreihe „Mama lernt Deutsch“. In: Erziehung und Unterricht 1-2/2008, S. 53-63.


Artikel in Sammelbänden

Verena Blaschitz/ Niku Dorostkar (in Vorb.): Österreichische Sprachenpolitik im Bereich der Elementarbildung. In: Rudolf de Cilllia/ Martin Reisigl/ Eva Vetter (Hrsg.): Sprachenpolitik in Österreich. Bestandsaufnahme 2021. Frankfurt am Main: Lang. (= Sprache im Kontext).

Niku Dorostkar/ Eva Wiplinger (in Druck): Ausgewählte Aspekte der kognitiven Entwicklung in der (frühen) Kindheit. In: Johanna Bruckner/ Doris Lindner (Hrsg.): Elementarpädagogik. Frühkindliche Bildungsprozesse verstehen und begleiten. Göttingen: Hogrefe.

Niku Dorostkar (2015): Sprache als Politikum: die Konstruktion eines Diskurses jenseits von Mehrsprachigkeit. In: Verena Krausneker/ Marie-Luise Volgger (Hrsg.): Meine Sprachen, meine Forschung und ich. SprachwissenschaftlerInnen reflektieren über ihre Arbeit. Festschrift für Rudolf de Cillia. Frankfurt am Main: Peter Lang (=Sprache im Kontext 43), S. 119-133.

Rudolf de Cillia/ Niku Dorostkar (2013): Integration und/durch „Sprache”. In: Julia Dahlvik/ Wiebke Sievers/ Christoph Reinprecht (Hrsg.): Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Jahrbuch 2/2013. Göttingen: Vienna University Press bei V&R unipress (=Migrations- und Integrationsforschung 5), S. 143-161.

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2013): Rassismus und Diskriminierung in Leserkommentarforen. Bericht über das Forschungs-Schul-Kooperationsprojekt 'migration.macht.schule'. In: Antje Wildemann/ Mahzad Hoodgarzadeh (Hrsg.): Sprachen und Identitäten. Innsbruck: Studienverlag (=ide-extra 20), S. 159-168. 

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2013): Kritische Online-Diskursanalyse. Medienlinguistische und diskurshistorische Ansätze zur Untersuchung von Leserkommentarforen. In: Claudia Fraas/ Stefan Meier/ Christian Pentzold (Hrsg.): Online‐Diskurse. Theorien und Methoden transmedialer Online‐Diskursforschung. Köln: Halem (=Neue Schriften zur Online-Forschung 10), S. 313-345.

Karlheinz Mörth/ Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2011): Gleaning micro-corpora from the internet: integrating heterogeneous data into existing corpus infrastructures. In: Actas del III Congreso Internacional de Lingüística de Corpus. Tecnologias de la información y las comunicaciones: Presente y futuro en el Análisis de Corpus, S. 111-118.

Niku Dorostkar/ Mi-Cha Flubacher (2010): Europäische Diskurse über Mehrsprachigkeit. EU-Sprachenpolitik und deren Rezeption in österreichischen und Schweizer Printmedien. In: Heike Böhringer/ Cornelia Hülmbauer/ Eva Vetter (Hrsg.): Mehrsprachigkeit aus der Perspektive zweier europäischer Projekte: DYLAN meets LINEE. Frankfurt am Main: Peter Lang. (=Sprache im Kontext 34), S. 135-168.

Verena Blaschitz/ Niku Dorostkar/ Rudolf de Cillia (2009): „Ich sprech nicht ganz perfekt, aber trotzdem trau ich mich mehr.“ Sprachförderung für erwachsene MigrantInnen am Beispiel der „Mama lernt Deutsch Kurse“ in Wien. In: Hans-Jürgen Krumm/ Paul R. Portmann-Tselikas (Hrsg.): Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache 12/2008. Schwerpunkt: Sprache und Integration. Innsbruck: Studienverlag, S. 29-58.

Mario M. Dorostkar/ Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2008): Diagnose: Vampirismus. Medizinische Fiktionalität als horror-konstituierendes Element in filmischen und literarischen Vampirdarstellungen. In: Biedermann, Claudio/ Stiegler, Christian (Hrsg.): Horror und Ästhetik. Konstanz: UVK, S. 204-217.
 

Fachdidaktische Publikationen

Niku Dorostkar (2022): Spielend Literaturgeschichte lernen. Computerspiele im Deutschunterricht am Beispiel von "The Lion's Song". In: hpt Newsletter Deutsch Nr. 2 - 2021/22. Online verfügbar https://uscholar.univie.ac.at/detail/o:1542080.

Niku Dorostkar (2022): Sprachförderung als Thema des Deutschunterrichts. In: hpt Newsletter Deutsch Nr. 1 - 2021/22. Online verfügbar unter https://uscholar.univie.ac.at/detail/o:1417783.

Niku Dorostkar/Eva Wiplinger (2020): Grammatik in Kinderschuhen. Erstspracherwerb als Thema des Deutschunterrichts in der Oberstufe. In: hpt Newsletter Deutsch Nr. 2 - 2019/20. Online verfügbar unter
https://newsletter.hpt.at/content/Newsletter_Deutsch/Newsletter_Deutsch_2_19_20_Beitrag1.pdf.

Niku Dorostkar (2018): Digitale Zivilcourage. Online verfügbar unter:
http://www.demokratiezentrum.org/bildung/lernmodule/digitale-zivilcourage-staerken/digitale-zivilcourage.html

Niku Dorostkar (2018): Social Media und Politik. Online verfügbar unter:
http://www.demokratiezentrum.org/bildung/lernmodule/digitale-zivilcourage-staerken/social-media-und-politik.html

Niku Dorostkar (2017): Österreichisches Deutsch Revisited. In: hpt Newsletter Deutsch Nr. 2 - 2016/17. Online verfügbar unter:
http://www.hpt.at/fileadmin/documents/pdfs/hpt-D-Newsletter_2-2016-17_4_Dorostkar_Druck.pdf

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2015): Kritische Online-Diskursanalyse in der Schule am Beispiel rassistischen Sprachgebrauchs in Leserkommentarforen über Migration und Bildung. In: zeitgeschichte 1/42, S. 49-66. 

 

Sonstige Publikationen

Niku Dorostkar (2012): (Mehr-)Sprachigkeit und Lingualismus. Die diskursive Konstruktion von Sprache im Kontext nationaler und supranationaler Sprachenpolitik am Beispiel Österreichs. Wien: Univ., Diss.

Niku Dorostkar (2012): Politischer Kampf um die Sprache. In: ORF.at. Online verfügbar unter https://sciencev2.orf.at/stories/1696487.

Alexander Preisinger/ Niku Dorostkar (2012): „Integration durch Leistung“. In: migrazine 3/2011. Online verfügbar unter https://stimme.minderheiten.at/wordpress/wp-content/uploads/sites/3/2019/05/stimme85_s08-9.pdf.

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2011): Leserkommentare in Online-Zeitungen. Von demokratischer Teilhabe zu rassistischem Sprachgebrauch. In: Yeni Hayat. April/Mai 2011. Online verfügbar unter Link .

Niku Dorostkar/ Alexander Preisinger (2008): Zeitungsforen und Forenzeit. Aspekte des Sprachwandels unter Zeitdruck. In: Zeit. Reader zur Sommerakademie 2008. Österreichisches Studienförderungswerk Pro Scientia, 69-78. Online verfügbar unter Link

Niku Dorostkar (2008): Quand le slovène tombe dans le panneau. In: Journal Europe. N°3 janvier/février 2008. Online verfügbar unter Link

Niku Dorostkar (2008): Les Autrichiens en font tout un plat. In: Journal Europe. N°3 janvier/février 2008. Online verfügbar unter Link.

Niku Dorostkar/ Verena Blaschitz (2007): „Jetzt merke ich, dass ich doch etwas kann.“ Evaluation und Dokumentation der „Mama lernt Deutsch“-Kursreihe der Stadt Wien im Schuljahr 2006/2007. Wien: Univ., Dipl.-Arb. Online verfügbar unter http://othes.univie.ac.at/195.