Logo
Mag. Dr. Andreas Weissenbäck Vizerektor für Fort- und Weiterbildung und tertiäre Vernetzung

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

In diesem Newsletter informieren wir Sie über die Lehrgänge des Zentrums für Weiterbildung, die im Sommersemester 2015 und im Wintersemester 2015/16 neu starten werden. Wählen Sie den für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung geeigneten Lehrgang aus unserem umfangreichen Studienangebot!     


Mit den besten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Neues Jahr verbleibe ich         

 

mit herzlichen Grüßen

 

Ihr Andreas Weissenbäck & Team

NEUSTART VON DREI LEHRGÄNGEN im Sommersemester 2015

LEHRGÄNGE mit MASTERABSCHLUSS
6 Semester, berufsbegleitend, 120 ECTS-Credits

 

Gruppen spielend leiten

 

....

GRUPPEN SPIELEND LEITEN - SOZIOKULTURELLE ANIMATION

Der Masterlehrgang befähigt PädagogInnen aller Schularten, Lehrende, ErzieherInnen etc. verschiedene Zielgruppen in Kulturarbeit, Bildung und Freizeit professionell zu begleiten.

In diesem Masterlehrgang lernen Sie vielfältig erprobte Instrumente kennen, um Bildungsprozesse lebendig zu gestalten. Es werden Methoden und Ansätze vermittelt, um dynamische Prozesse in Gruppen zu erkennen und zu steuern. Ebenso wird die Möglichkeit geboten, sich im Feld der soziokulturellen Arbeit im deutschsprachigen Raum zu vernetzen und zu verankern.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Johannes Petschenig, MSc
johannes.petschenig@kphvie.ac.at

 

 

Kommunikation und Coaching

 

 

KOMMUNIKATION UND COACHING

Sie wollen als KommunikationstrainerIn oder als Coach neue berufliche Wege gehen oder sich in Ihrem bisherigen beruflichen Umfeld neu positionieren?

Dieser Masterehrgang ermöglicht den zertifizierten Abschluss, der zum Abhalten von Trainings im kommunikativen Bereich und zu Coachings bei Profit- und Nonprofit-Organisationen befähigt.

Neben dem Abschluss als Master of Arts ist die Prüfung zum/zur Professional TrainerIn und zum Professional Coach möglich. Ebenso steht Ihnen die Möglichkeit zum/zur ISO-zertifizierten FachtrainerIn und Coach offen.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Johannes Petschenig, MSc
johannes.petschenig@kphvie.ac.at

 

    

LEHRGANG (3 Semester, berufsbegleitend, 15 ECTS-Credits)

 

BEZIEHUNGSBILDUNG / RESONANZPÄDAGOGIK

 

....

BEZIEHUNGSBILDUNG/RESONANZPÄDAGOGIK

In diesem Lehrgang wird Ihnen ein dynamisches und lebensbejahendes Gesundheits- und Bildungsverständis vermittelt.

Durch „Beziehungsbildung“ werden Sie befähigt, Empathie und innere Sicherheit als Basis für mentale und soziale Gesundheit in allen Bereichen zu fördern und zu pflegen. Des Weiteren wird der Aufbau von gesundheitsfördernden Netzen unterstützt. Durch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit entwickeln Sie Sensibilität für Zusammenhänge in Übergangs- und Krisenzeiten.

Der Lehrgang gibt theoretische Impulse, methodische und praktische Anregungen und beinhaltet einen Austausch im Gruppengespräch, Selbsterfahrung und gruppendynamische Prozesse.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Dr. Gabriele Hösch-Schagar, BEd
gabriele.hoesch-schagar@kphvie.ac.at 

nach oben

NEUSTART VON VIER MASTERLEHRGÄNGEN im Wintersemester 2015/16

LEHRGÄNGE mit MASTERABSCHLUSS
6 Semester, berufsbegleitend, 120 ECTS-Credits

 

 

 

....

RELIGION - KULTUR - SPIRITUALITÄT

Dieser äußerst erfolgreiche Masterlehrgang bietet eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten des christlichen Glaubens, mit spiritueller Theologie und Formen geistlichen Lebens sowie mit den Herausforderungen von Kunst, Kultur und Gesellschaft.

Prominente ReferentInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gestalten die inhaltliche Arbeit des Studiums, die durch verschiedene Exkursionen ergänzt wird. Darüber hinaus findet eine 14-tägige Bibelschule im Heiligen Land statt, die in Jerusalem und Galiläa zentrale Texte des Glaubens erschließt.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Dr. Gabriele Hösch-Schagar, BEd
gabriele.hoesch-schagar@kphvie.ac.at

 

 

 

 

INTERRELIGIÖSE KOMPETENZ UND MEDIATION

Der von einem Team verschiedener ReligionsvertreterInnen entwickelte und geleitete Masterlehrgang setzt sich zum Ziel, umfassende Kenntnisse zu Glauben und Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen zu vermitteln, um den Religionsfrieden zu fördern. In einer staatlich anerkannten Mediationsausbildung werden Sie befähigt, das jeweilige Selbstverständnis der Religionen zur Sprache zu bringen und werturteilsfrei verständlich zu machen. Es werden notwendige Fähigkeiten und Kompetenzen vermittelt, um in Konfliktfällen mediatorisch intervenieren zu können.

Durch Exkursionen zu Zentren der kulturellen, sozialen und religiösen Herkunft religiöser Gruppen wie etwa Jerusalem, Istanbul und Rom werden faszinierende Perspektivenwechsel sowie Begegnungen mit jüdischen, muslimischen und christlichen (katholisch, orthodox, evangelisch) Gemeinden und Persönlichkeiten ermöglicht.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Dr. Gabriele Hösch-Schagar, BEd
gabriele.hoesch-schagar@kphvie.ac.at

 

 

 

THEATERPÄDAGOGIK

Drama- und theaterpädagogische Methoden tragen zur Bewältigung der Herausforderungen im täglichen Leben wesentlich bei.

Im Masterlehrgang erwerben die TeilnehmerInnen Kommunikations- und Teamfähigkeit, Urteils- und Kritikfähigkeit, Entscheidungskompetenz, Berufsoffenheit und Flexibilität. Sie erleben die ästhetische Komponente der darstellenden Kunst und erweitern ihr eigenes Verständnis von Ästhetik. Zu den Inhalten gehören sowohl Theatertraining, Theaterformen, Dramaturgie und Regie als auch Drama in Education, Szenisches Spiel und Szenische Interpretation.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Dr. Gabriele Hösch-Schagar, BEd
gabriele.hoesch-schagar@kphvie.ac.at

 

 

  

KUNST- UND KREATIVPÄDAGOGIK

Sie wollen Ihre Kreativität, Ihr künstlerisches Tun und Ihre sozialen Kompetenzen leben und in einem sozial pädagogisch orientierten Berufsbild, aber auch im geriatrischen, kirchlichen (Seelsorge, Jugendarbeit, Hospiz) und gesundheitlichen Bereich einsetzen?

Im Masterlehrgang wird die individuelle künstlerische Ausdrucksfähigkeit des Einzelnen, der Gruppe gefördert. Hier erwerben Sie die Fähigkeit künstlerische und kunsttherapeutische Interventionen anzuleiten, zielgruppenspezifische Seminardesigns und -materialien zu erstellen und kunstorientierte Coachings und Seminare durchzuführen.


Kontakt, Detailinformation, Anmeldung
Mag. Johannes Petschenig, MSc
johannes.petschenig@kphvie.ac.at 

nach oben

WEITERBILDUNGSANGEBOT

Eine Übersicht zu allen aktuellen/geplanten Lehrgängen des Zentrums für Weiterbildung und detaillierte Informationen dazu finden Sie unter: http://www.kphvie.ac.at/weiterbildung/zentrum-fuer-weiterbildung.html.


Facebook Besuchen Sie uns auch auf Facebook!