Logo
MMag. Bettina Schuster-Winkler, Zentrumsleiterin

Willkommen im Studienjahr 2020/21!

Wir danken Frau Dr. Golriz Gilak!

Nach mehreren Jahren erfolgreicher Leitung des Zentrums für Weiterbildung hat Frau Dr. Golriz Gilak beschlossen, sich mehr auf die Forschung zu konzentrieren. Wir danken ihr herzlich für die umsichtige Leitung des Zentrums und für die vielen erfolgreichen Innovationen, die sie mit ihrem Team umgesetzt hat.

Zugleich ist es uns eine große Freude, dass wir Frau MMag. Bettina Schuster-Winkler dafür gewinnen konnten, die Leitungsfunktion des Zentrums für Weiterbildung zu übernehmen. Sie ist in unserem Haus keine Unbekannte, war sie doch bereits von 2014 -2018 am Zentrum mitverwendet und für Marketing und Public Relations verantwortlich.

 

Bild: KPH

 

Bis jetzt unterrichtete sie als Professorin an der HLW Wien 19. Schuster-Winkler studierte Wirtschaftspädagogik und Handelswissenschaften an der WU Wien sowie Spanisch an der Universität Wien.

Ihr Wissen über die KPH Wien/Krems und ihre umfassenden Ausbildungen mit ihren Wirtschafts- und Kommunikationskompetenzen wird sie ab Herbst im Zentrum einbringen. Wir wünschen ihr dazu alles Gute und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Dr. Christoph Berger
Für das Rektorat der KPH Wien/Krems

 

Unsere Hochschullehrgänge im Überblick
Das Zentrum für Weiterbildung auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram

 

ANMELDUNGEN FÜR DAS SOMMERSEMESTER 2021

NEU: Public Relations und Medienarbeit: MA, 90 ECTS-AP, 5 Semester

 

Der Hochschullehrgang „PUBLIC RELATIONS UND MEDIENARBEIT“ stellt in der österreichischen Hochschul- und Universitätslandschaft ein einzigartiges Angebot dar, Wissen und Qualifikationen in rhetorischer Kommunikation, mediengerechtem Kommunizieren und in den Spezialgebieten der PR zu erwerben und zu vertiefen. Nicht nur Pädagog*innen, sondern auch zahlreiche andere Zielgruppen aus Kunst, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen, sowohl im Non-Profit-Bereich (zB.: Sozialeinrichtungen, Fördereinrichtungen, Bildungseinrichtungen, kirchliche Einrichtungen, öffentliche Träger*innen und privatwirtschaftliche Organisationen) als auch in Profit-Unternehmen können sich mit diesem Weiterbildungsmaster persönlich und beruflich neu orientieren.

Der didaktische Mix an Lehr- und Lernmethoden, Vorträgen, Textarbeiten, Diskussionen, Gruppenarbeiten inklusive Selbststudium garantiert einen hohen Praxisbezug, einen dialogischen Prozess zwischen den Studierenden und den Lehrenden sowie einen auf vielfältige Lernmethoden gestützten Wissensaufbau.

 

Berufsbegleitendes Studieren leicht gemacht mit Ihrem persönlichen Programmmanager, der Sie durch das Studium begleitet. Informieren Sie sich heute noch unverbindlich bei

RL PHILIPP ROGNER, MEd. BEd (philipp.rogner@kphvie.ac.at)

 

Quelle: KPH
 

 

Unverbindliche Bewerbung jetzt auch online hier möglich!

NEU: AB DEM SOMMERSEMESTER 2021 für Lehrer*innen

NEU: Psychosoziale Gesundheit - achtsam und stark durch das Leben: 24 ECTS-AP, 3 Semester

Studienleitung: Katharina Hanyka BEd, MSc (katharina.hanyka@kphvie.ac.at)

 

NEU: Neue Autorität: 16 ECTS-AP, 3 Semester

 

Alle Hochschullehrgänge finden berufsbegleitend Freitag Nachmittag und samstags statt.

„Eine Investition in Bildung bringt immer noch die besten Zinsen.“ (Benjamin Franklin)