Logo
Dr. Golriz Gilak, Zentrumsleiterin

 

DAS ZENTRUM FÜR WEITERBILDUNG WÜNSCHT EINEN ERHOLSAMEN SOMMER

WEITERBILDUNGSANGEBOTE IM WINTERSEMESTER 2019/20

Unsere Hochschullehrgänge im Überblick
Das Zentrum für Weiterbildung auf Facebook

NEU: Journal der Weiterbildung

Hochschullehrgänge mit Masterabschluss - Wintersemester 2019/20

Unsere Hochschullehrgänge bereichern Sie in Ihrem schulischen Umfeld und eröffnen neue Berufsperspektiven!

Anmeldungen für das Wintersemester 2019/20 sind OFFEN unter:

https://www.kphvie.ac.at/institute/zentrum-fuer-weiterbildung/anmeldung-hochschullehrgang.html

 

Traumapädagogik: MA, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Fokussieren Sie sich auf interdisziplinäre Erkenntnisse der Erziehungswissenschaften, der Psychotraumatologie, der Bindungstheorie, der Resilienzforschung und der Trauma-forschung, um ein ganzheitliches Verständnis über seelische und körperliche Verletzungen, Reaktionen und Verhaltensweisen von traumatisierten Personen zu entwickeln!

 

Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen: MSc, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Entdecken Sie das Thema Achtsamkeit aus der wissenschaftlichen Perspektive und stärken Sie durch gezielte Übungen Ihr Potenzial, das Bewusstsein ganz auf die Gegenwart zu richtigen, vorurteilslos, klar, mitfühlend und offen wahrzunehmen!


Begabung - Person - Potential: MA, 90 ECTS-AP, 5 Semester

Gestalten Sie individualisierte Lernarrangements, um die Talente Ihrer Schüler*innen bestmöglich zu entdecken und zu fördern!

 

Hochschullehrgänge mit Zertifikat im WS 2019/20 - Anmeldezeitraum bis 15. August 2019

Lehrer*innen und Kindergartenpädagogen*innen stehen folgende Weiterbildungen im Wintersemester 2019/20 zur Auswahl:

    Lernen 4.0, Digital kompetent in der Primarstufe: 6 ECTS-AP, 2 Semester 

    Lernen 4.0, Digital kompetent in der Sekundarstufe I: 6 ECTS-AP, 2 Semester

    Management - Ausbildung für Leiter*innen in Wiener Kindergärten & Hort: 19 ECTS-AP, 2 Semester
    Studienleitung: Mag. Gabriele Bäck (gabriele.baeck@kphvie.ac.at)

 

    Ökologisierung: 17 ECTS-AP, 4 Semester 
    Studienleitung: Dr. Gabriele Hösch-Schagar (gabriele.hoesch-schagar@kphvie.ac.at)

    Vielharmonie der Begabungen: 30 ECTS-AP, 3 Semester
    Studienleitung: Rosalie Pirker, BEd (rosalie.pirker@kphvie.ac.at)

 

Unser vollständiges Angebot sehen Sie hier: www.kphvie.ac.at/institute/zentrum-fuer-weiterbildung/hochschullehrgaenge-im-ueberblick.html

Ausblick in das Sommersemester 2020

Emerging Leaders of Christian Schools Programme - Leadership mit christlichen Werten

Sie leiten - oder planen, eine Schule oder andere Bildungsinstitution unter kirchlicher Trägerschaft zu leiten - und wollen Ihre Bildungsarbeit auf der Basis christlichen Glaubens gestalten? Der internationale Hochschullehrgang findet in zwei Blockwochen (09.-13.03.20 sowie 08.-12.3.2021) im Benediktushaus (1010 Wien) statt.

Nähere Infos und Anmeldungen bei Dipl. Päd. Sabine Ondrasch, sabine.ondrasch@kphvie.ac.at.

 

Leadership in NPOs: MA, 90 ECTS-AP, 4 Semester

Erweiteren Sie Ihre persönlichen Führungskompetenzen und lernen Sie wertvolle Instrumente kennen, um den Beitrag von Wertschätzung in der Organisation zu fördern!

Nähere Infos und Anmeldungen bei Mag. Johannes Petschenig, MSc, johannes.petschenig@kphvie.ac.at

 

Stimmen aus den Hochschullehrgängen

"Für die Arbeit im sozialen Kontext ist es unumgänglich, jede Person in ihrer Individualität wahrzunehmen. Im Bildungsbereich betrifft dies einerseits die Förderung von Stärken und Begabungen, jedoch auch den Umgang mit auf den ersten Blick oft unverständlichen und nicht interpretierbaren Verhaltensmustern von Kindern und Jugendlichen. Solche Verhaltensmuster können durch traumatische Erfahrungen bedingt sein. Der Hochschullehrgang mit Masterabschluss „Traumapädagogik“ vermittelt ein umfassendes theoretisches und praktisches Wissen rund um das Thema und bereitet die Teilnehmer/innen so auf die bewusste Schaffung eines Arbeitsumfeldes vor, in welchem es möglich ist, Unterstützung für traumatisierte Kinder und Jugendliche zu bieten. Besonders schätze ich den ständigen und intensiven Austausch mit Studienkolleg/innen und Vortragenden, welcher es ermöglicht, stets neue Perspektiven zu eröffnen und das theoretische Wissen mit unserem praktischen Arbeitsalltag zu verknüpfen."

MMag. Rebecca Janker, BEd – Studierende des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Traumapädagogik

 

"In dem Hochschullehrgang "Leadership in NPOs" konnte ich dank der ausgezeichneten Vortragenden mehr als nur theoretisches Wissen erwerben. Ich habe gelernt, mich selbst in neuen Situationen kennenzulernen, wahrzunehmen und zu reflektieren. Denn Führung bedeutet in erster Linie, sich selbst zu führen und dabei hat mir der Hochschullehrgang auf alle Fälle geholfen."

Paula Penner, BEd – Absolventin des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Leadership in NPOs

 

"Ein Hochschullehrgang mit Masterabschluss mit Tiefgang. Den Moment bewusst erleben lernen. Wissenschaftliche Hintergründe verstehen. Englischsprachige Studien lesen, vergleichen und als Grundlage für Neues nutzen. Das Leben mit Atem beruhigen und gleichzeitig erfüllen. Erkennen, dass Bewertungen keinen Platz haben. Einfach im Hier und Jetzt sein. Durch das tägliche Meditieren leer werden und aus Gedankenspiralen aussteigen. Erkennen, dass Achtsamkeit keine Mode-Erscheinung ist, sondern eine Lebenseinstellung. Nie hätte ich gedacht, dass eine Weiterbildung mich dermaßen erfüllt und leert zugleich…"

Claudia Pinkl BEd – Studierende des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen

Alle Hochschullehrgänge finden berufsbegleitend Freitag Nachmittag und samstags statt.

"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.

(John F. Kennedy)