Logo
Andreas Weissenbäck

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege!

Wir freuen uns, Ihnen das Fortbildungsangebot für das Schuljahr 2017/18 präsentieren zu dürfen.

Inskriptionszeitraum: 1. bis 31. Mai 2017

Wir wünschen Ihnen gute letzte Schulwochen und freuen uns, Sie bei unseren Fortbildungen am Stephansplatz begrüßen zu dürfen.

Vizerektor Mag. Dr. Andreas Weissenbäck
und das Team der Fortbildung der KPH Wien/Krems

AHS-Fortbildung

Für das Schuljahr 2017/18 können wir Ihnen ein breites und vielfältiges Angebot an Fortbildungsveranstaltungen anbieten.

 

Der Bereich Unterricht gestalten deckt Fortbildungen u. a. zur Persönlickeitsbildung, Digital Classroom und Individuellen Lernbegleitung ab.

Die zweisemestrige Veranstaltungsreihe Deutsch als Zweitsprache bietet Ihnen eine fundierte und zugleich kompakte Ausbildung zur Befähigung für den DaZ-Unterricht.

Das komplette Angebot mit zahlreichen fachspezifischen Fortbildungen ist hier abrufbar.

 

Bei Fragen steht Ihnen das AHS-Team unter der Leitung von Mag. Evelyn Thornton gerne zur Verfügung unter evelyn.thornton@kphvie.ac.at.

 nach oben

APS-Fortbildung

Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch im Studienjahr 2017/18 wieder ein abwechslungsreiches Angebot an Fortbildungsveranstaltungen mit kompetenten Referentinnen und Referenten präsentieren können. Das Programm ist hier abrufbar.

 

Wichtige Themen unserer Zeit – Inklusion, sprachsensibler Unterricht, Kreativität, Mobilität, u.v.m. – verpackt in verschiedenen Formaten, sollen Ihnen eine möglichst abwechslungsreiche, professionelle und vor allem nachhaltige Fortbildung bieten. Schulartenübergreifende Veranstaltungen ermöglichen darüber hinaus den Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen anderer Schularten, um im gegenseitigen Austausch voneinander zu profitieren.

 

Für Fragen steht Ihnen das APS-Team unter der Leitung von Dipl.-Päd. Martina Hackstock-Plank gerne zur Verfügung unter der Mailadresse: martina.hackstock-plank@kphvie.ac.at .

 

nach oben

BMHS-Fortbildung

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Programm für das Schuljahr 2017/18 präsentieren zu können. Unter www.kphvie.ac.at/fort-weiterbilden/angebote-wien.html finden sie unser mit ph-online verlinktes Journal.

 

Dort finden Sie attraktive Fortbildungsangebote zu Bereichen wie Entrepreneurship, Leadership, Sprachen, Sport, Persönlichkeitsbildung und zu zahlreichen anderen aktuellen Themen.

 

Wir bedanken uns für das positive Feedback zu unseren Seminaren 2016/17 und freuen uns über Ihre Teilnahme an Veranstaltungen im neuen Fortbildungsjahr.

Ihr BMHS-Team der Fortbildung an der KPH Wien

 

nach oben

Fortbildungsangebot für Katholische Privatschulen

Für das kommende Arbeitsjahr 2017/18 gibt es erstmals ein eigenes Fortbildungsjournal für Katholische Privatschulen.

Einen besonderen Schwerpunkt darin bildet das Thema Schulpastoral als unverzichtbare Grundlage, um die Schulen im Geist der Gründerpersönlichkeiten weiterzuentwickeln, sie in ihrer Identität zu stärken und in der Profilbildung zu unterstützen.

 

Wir freuen uns, wenn die Angebote Sie in Ihrer Unterrichtsarbeit bereichern und Ihre persönliche Entfaltung als Lehrerin und Lehrer fördern.

 

Per Klick auf die Seminarnummer in unserer Programmübersicht gelangen Sie zur Anmeldung in PH-Online.

Informationen: Dipl.-Päd. Sabine Ondrasch: sabine.ondrasch@kphvie.ac.at

nach oben

SOMMERCAMPUS 2017

Der Sommercampus der KPH Wien/Krems bietet in der letzten Ferienwoche ein breitgefächertes Angebot mit zahlreichen Seminaren und Workshops, beispielsweise zu „Gesundheit in der Schule“ und „Persönlichkeitsbildung" und "Didaktik - Lehrerin in der Klasse".

 

Wann?     Mo., 28.08. bis Mi., 30.08.2017, jeweils zwischen 09:00 und 16:00 Uhr

Wo?         Bildungszentrum Stephansplatz sowie Campus Strebersdrf

 

Nähere Informationen finden Sie in  unserem Programm sowie in PH-Online. Für direkte Fragen steht Ihnen unser Organisationsteam gerne zur Verfügung unter der Mailadresse: lukas.sainitzer@kphvie.ac.at

nach oben

Individuelle Hilfestellungen für Ihre Inskription

Kennwort- oder PIN-Probleme: evidenz@kphvie.ac.at
Für alle anderen Anfragen: ph-helpdesk@kphvie.ac.at

 

nach oben