Logo
Mag. Heinz Ivkovits, MAEd Institutsleiter

Sehr geehrte Religionslehrerin, sehr geehrter Religionslehrer!

Wieder feiern wir Christen Ostern – hinein in eine ent-sicherte, unharmonische Zeit. Brüche und Ängste umgeben alle Ecken und Enden unserer Welt. Die Sehnsucht nach Heilung und Heilwerden ist unendlich groß. Lesen wir die Osterbotschaft einmal bewusst als einen Gegenentwurf zu den aktuellen Wirrnissen, der ungebrochen Hoffnung gibt. Als Auf-Stand. Als Auferstehung.

Dass ER durch Mauern
drang
und verriegelte Tür –
unglaublich, legendär?

War wohl ein Armenhaus,
lehmig, porös,
für Wunschträume.
Durch unseren Beton,
sachlich, kühl,
wär ER schon nicht gekommen.

Kam aber,
unvermutet wie einst
durch mehr als Granit und Stein,
durch mein Verschlossensein.

Kam aber,
mit diesem Friedensgruß.

 

Manfred Haustein: Rufe. Religiöse Lyrik der Gegenwart, 1981

 

Mit dem Wunsch eines ruhigen, stärkenden und Mut machenden Osterfestes grüßt herzlich
Ihr Team der Fortbildung Religion

TREFFPUNKT RELIGIONEN



Wir laden herzlich ein zu einem Abend der interreligiösen und interkulturellen Begegnung mit Impulsen und Musik

 

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18:30 Uhr
Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien

Spirituelle Impulse zu Schöpfung und Ökologie
Dr. Magdalena Holztrattner, Katholische Sozialakademie
Dr. Fatima Kowanda-Yassin, Islamische Religionspädagogische Akademie
Bhante Dr. Seelawansa, Dhamma Zentrum Nyanaponika, Wien

Musikalische Begegnungen besonderer Art
Kaveri Sageder, Rina Chandra und Haider Khan: Kathak Tanz und klassische indische religiöse Musik
Timna Brauer & Elias Meiri: Songs from Jerusalem - aus dem Schatz jüdischer Musiktradition

Anmeldung erforderlich
M elisabeth.gast(at)kphvie.ac.at; T +43-1 515 52-3586; PH Online 9101.232 (für Lehrkräfte)

Wir bitten um freiwillige Spenden!

SOCIAL MEDIA

HABEN SIE UNS SCHON AUF UND 

Google+

BESUCHT?
Dort finden Sie laufend eine Fülle von Hinweisen, Materialien und weiterführenden Links.

AUFGABENPOOL

Aufgabenpool Matura Neu AHS und BHS

SHADES TOURS VIENNA

Ein empfehlenswertes Konzept ermöglicht einen Einblick in Wiens Obdachlosen- und Sozialeinrichtungen – und das aus Sicht der Betroffenen.
In einer 2,5-stündigen Tour führen obdachlose Menschen und Projektverantwortliche zu 3 unterschiedlichen Einrichtungen (wie z.B. VinziPort, Wiener Tafel, Internetcafé ZwischenSchritt). Es geht dabei um Information und Aufklärung über das Thema Obdachlosigkeit, sowie Bewusstseinsbildung und Abbau von Berührungsängsten.
Nähere Informationen hier

SERVICE

Bei Fragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an unser Veranstaltungsmanagement. Support die Immatrikulation an der KPH, den Pincode und die Inskription im Allgemeinen betreffend erhalten Sie unter 069918877030 (Dr. Helmar Pollitt).
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

MATERIALIEN FÜR DEN UNTERRICHT

In unserem Büro finden Sie einige Materialien für den Religionsunterricht zum Durchblättern und Kaufen. Gerne können Sie sich während unserer Öffnungszeiten einen Überblick verschaffen. Im WEBSHOP der KPH können Sie noch viele weitere Materialien online bestellen.

ERREICHBARKEIT UNSERES VERANSTALTUNGSMANAGEMENTS

1010 Wien, Singerstraße 7/Stiege 4
Montag – Donnerstag  8.00 – 14.00 Uhr, jeden 1. u. 3. Freitag  8.00 – 12.00 Uhr
T: 01-515 52-3586 (Frau Gast), M: elisabeth.gast@kphvie.ac.at