Logo
VR Dr. Thomas Krobath

Newsletter Forschung & Entwicklung - Mai 2016

 

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

wir möchten uns mit diesem Newsletter nochmals herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen sowie Studierenden für die Teilnahme am 4. Tag der Forschung bedanken. Eine kleine Nachschau in Form von Fotos ist auf der Webseite des Tags der Forschung zu finden. Nach dem Tag der Forschung ist gleichzeitig auch immer vor dem Tag der Forschung. 2017 wird erstmalig der Tag der Forschung im Verbund (unsere Hochschule gemeinsam mit PH NÖ, PH Wien und PH für Agrar- und Umweltpädagogik) durchgeführt. Die Planungen dafür haben bereits begonnen.

Doch auch im laufenden Sommersemester möchten wir Sie noch herzlich zu einigen Veranstaltungen des Instituts Forschung & Entwicklung einladen – eine Übersicht finden Sie in der Rubrik Termine – und Sie auf einige Ausschreibungen aufmerksam machen.

Herzliche Grüße

Thomas Krobath und Sonja Gabriel

TERMINE

im laufenden Studienjahr:
 
19.05.2016:
Projektforum am Campus Strebersdorf von 16:00 bis 18:00 Uhr, genauere Informationen finden Sie hier

02.06.2015:
Buchpräsentation "Mentoring im Berufseinstieg - eine mehrperspektivische Betrachtung. Erkenntnisse eines Entwicklungsprojekts. Band 2" von Gabriele Beer, Isabella Benischek und Oskar Dangl (Hrsg.) um 15:00 am Campus Krems-Mitterau.

Vorschau Studienjahr 2016/17:

13.09.2016:
Institutskonferenz des Instituts Forschung & Entwicklung am Campus Wien-Strebersdorf von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

15.09.2016:
Institutskonferenz des Instituts Forschung & Entwicklung am Campus Krems-Mitterau von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

14.02.2017:
Antragsfrist für interne Forschungs- und Entwicklungsprojekte

04.04.2017:
Tag der Forschung im Verbund

NACHLESE TAG DER FORSCHUNG 2016

Am 16.03.2016 fand am Campus Wien-Strebersdorf der 4. Tag der Forschung der KPH Wien/Krems statt. Der Eröffnungsvortrag von PD Dr. Georg Tafner (PH Steiermark; Leiter des BZBF) stand im Zeichen des diesjährigen Mottos „Professionalisierung durch Forschung“. Die erkenntnisreiche und lebendige Präsentation verfolgten zahlreiche Kolleginnen und Kollegen der KPH Wien/Krems und ihre Studentinnen und Studenten im gefüllten Festsaal. Anschließend konnten sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild von den vielfältigen Forschungsprojekten an der KPH Wien/Krems machen. Bei den 27 Präsentationen spannte sich der Bogen von der Vorstellung ausgezeichneter Bachelorarbeiten durch Studierende über Forschungs- und Dissertationsprojekte von Lehrenden bis hin zu institutionenübergreifenden Drittmittelprojekten.

Bei diesem Tag der Forschung war erstmals auch die Katholische Universität Eichstätt durch ihre Vizepräsidenten Univ.-Prof. Dr. Gernot Müller und Dr. Markus Eham prominent vertreten. Zum Abschluss des Tages reflektierten zwei ausgewählte Expertinnen (Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Lehner-Hartmann, Dr.in Neda Forghani-Arani) und zwei Experten (Univ.-Prof. Dr. Gernot Michael Müller, PD Dr. Georg Tafner) ihre Eindrücke von den besuchten Präsentationen.

Weitere Fotos vom Tag der Forschung finden Sie hier

FORSCHUNGSBAND ZUM TAG DER FORSCHUNG 2015

Die Herausgeberinnen und Herausgeber freuen sich, dass der Forschungsband „Dialog Forschung“ zum 3. Tag der Forschung nun erschienen ist. Darin wird in 24 Beiträgen von 31 Autorinnen und Autoren ein breites Spektrum an Themen, die in Forschungsprojekten an der KPH Wien/Krems aufgegriffen und bearbeitet werden, publiziert.

Die Publikation können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Sonderpreis von 15 Euro über dieses Formular bestellen.

VERANSTALTUNGEN, TAGUNGEN UND VORTR√ĄGE

Lange Nacht der Forschung in Krems

Die KPH Wien/Krems beteiligte sich mit drei Stationen an der Langen Nacht der Forschung in Krems. Neben einem interaktiven Vortrag zum Thema „Eltern unter Druck“ von Rudi Beer stellte Konstanze Edtstadler mit Sonja Gabriel das Erasmus+ Projekt Iderblog und das Projekt „NÖ begabt 5-7“ vor. Auch Vizerektor Thomas Krobath beantwortete die Fragen interessierter Besucherinnen und Besucher.

AUSSCHREIBUNGEN & CALLS

Gerne informieren wir Sie nachstehend über offene Einreichungen für Präsentationen, Publikationen und Preise:

Das Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien veranstaltet von 18.-21.06.2016 eine Summer School in Burgschlaining. Bis 31.05.2016 können dazu Beiträge eingereicht werden, die Details entnehmen Sie bitte folgendem Folder.

Die Late Summer School, die wie jedes Jahr zahlreiche Workshops für Forschungsinteressierte bietet, findet von 19. bis 22.09.2016 in Schladming statt. Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Die Berufsbildungsforschungskonferenz schreibt den mit € 3.000,- dotierten Österreichischen Bildungsforschungspreis 2016 aus. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gerne machen wir Sie auf den Call for Papers für die EAPRIL Konferenz in Porto (Portugal) aufmerksam. Alle Informationen sind über dieses Dokument erhältlich.

Zudem findet eine Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik von DGfE und ÖFEB in Wien statt. Den Call for Papers finden Sie hier.