Logo
Mag. Dr. Sonja Gabriel, MMA

Newsletter Forschung & Entwicklung, Nr. 12 - Juni 2017


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

kurz vor dem Start der lehrveranstaltungsfreien Zeit wenden wir uns noch mit einigen aktuellen Informationen an Sie. Allen voran steht die Ankündigung der 2. Jahrestagung zur Forschung der Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost, die 2018 in unserem Haus stattfinden wird. Zudem möchten wir Sie auf Möglichkeiten zur Einreichung von Projekten beim OEAD und auf die im September traditionell stattfindende Late Summer School aufmerksam machen. Neben den Semesterabschlussarbeiten haben auch schon die Planungen für das nächste Studienjahr längst begonnen – daher finden Sie in diesem Newsletter auch Hinweise auf Veranstaltungen des Instituts Forschung & Entwicklung. Wir wünschen Ihnen schöne Sommertage und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Herzliche Grüße

Sonja Gabriel und Thomas Krobath

Call for Papers - 2. Jahrestagung zur Forschung der Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost

Am 17. 4. 2018 findet an der KPH Wien/Krems die 2. Jahrestagung zur Forschung der Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost an der KPH Wien/Krems (Campus Strebersdorf) statt. Diese hochschulübergreifende Veranstaltung steht unter dem Motto "Grundkompetenzen und Bildungsstandards in Theorie und Praxis". Der Call for Paper richtet sich an alle Hochschullehrenden der PHen im Verbund Nord-Ost.

Nähere Details zu den Einreichfristen und thematischen Schwerpunkten finden Sie hier.

Institutskonferenz mit Schwerpunkt auf internationale Projekte

Am 28. September 2017 findet in der Zeit von 9:00 bis 10:45 Uhr (Hörsaal 1, Campus Wien-Strebersdorf) die Institutskonferenz F&E statt. Ab 9:30 Uhr werden bereits an der KPH Wien/Krems laufende bzw. beantragte Erasmus+ Projekte von ProjektmitarbeiterInnen vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, sich in persönlichen Gesprächen über Antragstellung, Durchführung, Vorteile und Stolpersteine von internationalen Projekten direkt von den Beteiligten informieren zu lassen. Zudem gibt es Hinweise auf kommende Antragsschienen und Beratungsmöglichkeiten.

Projektantragsschiene OEAD’WTZ

Eine interessante Förderschiene, die vor allem Reisekosten im Rahmen bilateraler Forschungskooperationen finanziert, ist die Wissenschaftlich-Technische Zusammenarbeit des OEAD. Derzeit laufen Aufrufe zur Einreichung von Förderanträgen mit folgenden Ländern: Tschechien, Polen, Slovakei, Ungarn.

Weitere Kurzinformationen über diese Programmschiene finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Spangl (Mobil: +43 699 160 25 192).

Late Summer School 2017

Die LSS#8 findet vom 18. bis 21. September 2017 in Schladming statt.

Eine Anmeldung ist noch bis 8. Juli 2017 möglich.

Besonders hinweisen möchten wir auf den Workshop „Mein erstes Forschungsprojekt – Wie gehe ich das an“, der einen Überblick über verschiedene empirische Forschungsmethoden und –techniken gibt, aber auch Raum zur Planung der eigenen Forschungsprojekte lässt.

Weitere Informationen zum Angebot und zur Anmeldung unter: http://www.bzbf.at/angebot/late-summer-school/