Logo
Mag. Dr. Christoph Berger Rektor

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KPH Wien/Krems!


Mit diesem Newsletter informieren wir Sie wieder über eine Fülle an KPH-Neuigkeiten, diesmal aus den Rubriken

 

Weiterhin viel Freude und Erfolg in Ihrem Arbeiten!


Ihr
Rektorat der KPH Wien/Krems

Internationales


 

Erasmus/ik Day

Im Zuge der Lehrveranstaltungen Cross Cultural Learning und European Village fand am 24. März 2015 der gemeinsam mit der Studentenvertretung organisierte Erasmus/ik Day statt. Es ist ein Ziel der Lehrveranstaltung Cross Cultural Learning, interkulturelle Kommunikation auf einer Meta-Ebene zu thematisieren und interkulturellen Austausch durch sinnvolle Begegnungen zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen. Kreative Zugänge erleichtern dies und es konnte ein unterhaltsamer und bereichernder Abend, der allen Spaß machte, stattfinden!

   
   

Erasmus+ Erfolgsgeschichte Mai 2015

Mag. Timo Finkbeiner (Technisches Werken) wurde auf Grund seiner hervorragenden Arbeit bereits zum zweiten Mal an die PH Karlsruhe eingeladen, um über Fragen und Konzepte des Projektes „Technische Bildung im fächerverbindenden Unterricht (Technik, Mathematik und Sachunterricht) der Grundschule zu referieren. Außerdem gratulieren wir Mag. Finkbeiner zu seiner Beteiligung am Erasmus+ Projekt: ET-EDUTECH: Technische Bildung hat Zukunft!

  

 

Dialog am Stephansplatz: Walls in your Head – der Donauraum als Teil der österreichischen Geschichte und Kultur

Die Publizistin Barbara Coudenhove-Kalergi las ausgewählte Texte aus ihren Erinnerungen „Zuhause ist überall“ und schilderte eindrucksvoll Wege in die Freiheit des polnischen und tschechoslowakischen Volkes.

Die anschließende Diskussion mit Zeitzeugen und ExpertInnen zeigte die verschiedenen Herangehensweisen zum Niederreißen der Mauern auf, die in einem höchst kompetenten und kurzweiligen Stil von Prof. Dr. Rudolf Bretschneider moderiert wurde.

Weitere Informationen
 
   

nach oben

 

Praxisschulen

Praxisvolksschule Krems-Mitterau

„Klein und Groß“ gestalten englische Kinderbücher

In einem Projekt mit SchülerInnen der 5. Klasse des bildnerischen Zweiges des BORG Krems und der beiden 4. Klassen der Praxisvolksschule Krems-Mitterau wurden durch gemeinsame Ideen, Fantasien und Kreativität großartige Kinderbücher in englischer Sprache entworfen. Diese wurden von den SchülerInnen des BORG illustriert und gestaltet und zum Abschluss mit großer Begeisterung den Volksschulkindern präsentiert.

Auch die projektleitenden Lehrerinnen Prof. Elke Prochazka, Mag. Astrid Leutmezer und Nadine Bamberger, BEd waren von den Ergebnissen begeistert.

 
   

„Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“

Die Praxisvolksschule Krems wurde im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“, eine Kooperation des Landes NÖ, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“, unter die ersten 30 geförderten Projekte gewählt und darf sich neben finanzieller Unterstützung für den neuen Schulfreiraum auch über eine umfangreiche Prozessbegleitung in der Umsetzung freuen.

Weitere Informationen

 
Praxisvolksschule Campus Strebersdorf

Ein wichtiges Thema für alle: „Erste Hilfe“

Wenn Erste Hilfe geleistet wird, kann Leben gerettet werden. Das wissen auch die SchülerInnen der PVS. Deshalb nahmen die 3. Klassen an einem Reanimationskurs teil, um das richtige Vorgehen zu üben, wenn jemand das Bewusstsein verliert. Aber auch die Lehrkräfte der PVS frischten an zwei Nachmittagen, unter der Leitung von Frau Dr. Caroline Rein, ihre Kenntnisse bezüglich der richtigen Ersten-Hilfe-Leistung bei Notfällen auf. Dabei stand das praktische Üben im Mittelpunkt der Fortbildung.

  
 

Ateliertag: „Gesund und fit!“

Der zweite Ateliertag in diesem Schuljahr stand unter dem Motto „Gesund und fit!“ Die Kinder konnten an diesem Tag aus einem vielfältigen Angebot an Ateliers auswählen, um ihr Wissen und Können zum Thema „Gesundheit“ zu erweitern. Natürlich spielte auch die Freude am gemeinsamen Lernen und Gestalten eine wichtige Rolle. Egal, ob es um die Ernährungspyramide ging, ob Pflanzenexperimente durchgeführt wurden, ob die Bewegung zu Musik im Mittelpunkt stand oder die Kinder die „Leichte Küche“ kennen lernten, für alle SchülerInnen ging der Vormittag viel zu schnell vorbei.

   
Praxisvolksschule Campus Strebersdorf

Fastenprojekt

Voller Stolz blicken wir auf unser heuriges Fastenprojekt zurück. Gemeinsam sammelte die Schulgemeinschaft € 3000.-, damit konnten wir der Organisation Young Caritas den Ankauf von 100 Ziegen für bedürftige Familien in Burundi (Afrika) ermöglichen. In unserem feierlichen Ostergottesdienst besuchte uns eine Vertreterin der Caritas und nahm den Barscheck entgegen. Im Werkunterricht wurde für jede Ziege eine Maske ausgeschnitten und nach der Messe entsprechend ins Bild gebracht.

Das geblockte Unterrichtspraktikum liegt hinter uns und wir bedanken uns bei den vielen Studierenden, die uns 2 Wochen lang begleitet haben, und bei ihren BetreuerInnen für die vielen pädagogischen Impulse.

Wir bereiten uns zurzeit auf unser Frühlingsfest vor und laden alle zu diesem Event am Donnerstag, den 28.05.2015 ab 18:30 Uhr, in den Festsaal ein.
 


 

nach oben

Aktuelles

Tagung der AG-Physik AHS

Am 19. und 20. März tagten am Campus Krems-Mitterau Niederösterreichs AHS-LehrerInnen für Physik mit LSI Mag. Hermine Rögner und AG-Leiter Mag. Ronald Binder. Die TeilnehmerInnen und ReferentInnen erläuterten aktuelle Fragestellungen zum kompetenzorientierten Unterricht und zur Neuen Reifeprüfung, aber auch praxisorientierte Themen wie „Hightech-Geräte mit Lowcost-Experimenten erklären“, „Experimente mit Mikrowellen“ oder „Entwicklungsstand und Einsatzgebiete von LEDs“. Dass zeitgleich das Naturschauspiel einer partiellen Sonnenfinsternis stattfand, nahmen die PhysikerInnen zum Anlass für intensive Beobachtungen.

 

 
 

Gesundes Führen

Zwanzig Führungskräfte aus der niederösterreichischen Schullandschaft erlebten am 23. und 24. März 2015 in Theorie und Praxis die Grundlagen von Gesundem Führen im Beratungszentrum KOMPASS. Dieses Seminar fand als Kooperationsprojekt des Instituts Fortbildung Krems, KOMPASS und des Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) am Campus Krems-Mitterau statt.

Weitere Informationen
  
   
   

Projektvereinbarung zum LehrerInnenpodium (LEPOD)

Die bereits seit drei Jahren bestehende Kooperation zwischen der KPH Wien/Krems und dem Zentrum für LehrerInnenbildung und des Austrian Education Competence Center Biology der Universität Wien wurde durch VertreterInnen der beiden Institutionen aufs Neue bestätigt. Die unterzeichnete Projektvereinbarung zum LehrerInnenpodium (LEPOD) ermöglicht beiden Institutionen eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer wirksamen Schnittstelle zwischen PädagogInnenbildung und biologiedidaktischer Forschung.

Weitere Informationen

 
   
   

Chor-Konzert in der Pfarrkirche Floridsdorf

Der Chor des Campus Wien-Strebersdorf lädt ein zum Konzert:

W.A. Mozart: Requiem
Ensemble Koinoniá - Sinfonietta Strebersdorf.

Dienstag, 12. Mai 2015, 19:30 Uhr
Pfarrkirche Floridsdorf, Pius-Parsch-Platz 3

Weitere Informationen und Einladung
 
   
   

Martin Buber Kolloquium

Am 22. und 23. Mai 2015 findet in Wien eine internationale Tagung zu Martin Buber statt. Die Kooperationsveranstaltung von IRPA, KPH Wien/Krems, Iwan Franko Universität und IHL Wien geht vor allem auf Aspekte der Dialogphilosophie Bubers ein. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.
 
 
   

Digitale Forschungswerkzeuge – Fortbildungsangebot

Am 9. Juni 2015 findet am Campus Strebersdorf eine Forschungsfortbildung für Lehrende zum Thema „Digitale Forschungswerkzeuge“ statt. Dr. Klaus Himpsl-Gutermann (Leiter des Zentrums für Lerntechnologie und Innovation an der PH Wien) wird von 14:00 bis 17:30 Uhr im Learning and Teaching Center (ehemals Raum 2.05) einen Überblick zu digitalen Forschungswerkzeugen geben.

Weitere Informationen zu den Inhalten können Sie hier nachlesen.

Um Anmeldung bis zum 5. Juni 2015 an sonja.gabriel(at)kphvie.ac.at wird gebeten.  
 
 

Wir rücken den Sport in den Mittelpunkt der Gesellschaft

„Sportforum Schladming“ heißt die Veranstaltung, die von 28. bis 30. Mai in der Steiermark stattfinden wird. Die Initiatoren um Ronnie Leitgeb möchten den Sport in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken: „Gesundheit, Bildung, Wirtschaft, Tourismus, Integration ... Das wollen wir in Zukunft greifbar machen“, so Leitgeb in einer Pressekonferenz. Die KPH Wien/Krems ist Kooperationspartner dieser Veranstaltung.

Programm und weitere Informationen
   

Zwei erfolgreiche Formate der Fortbildung Wien sind druckfrisch und aktuell zu haben und zu nutzen

Fortbildungsjournal 2015/16: Anmeldefenster: 1. bis 31. Mai 2015

Die Teams von APS, AHS und BMHS entwickelten für die Lehrerinnen und Lehrer ein professionelles, auf unsere Schwerpunkte ausgerichtetes und kundenorientiertes Angebot, das seit 20. April 2015 auf der Homepage der Fortbildung Wien zu finden ist.

Sommercampus 2015: 31. August – 2. September 2015

Von Stimme bis Lerncoaching – von Shakespeare Marketing bis Flipchart for Business. Vielfalt im Inhalt und für alle Schultypen geeignet bietet der Sommercampus Strebersdorf/Stephansplatz ein außergewöhnliches Angebot.

Das Informationsplakat finden Sie hier zum Dornload.
 

Zentrum für Weiterbildung: Masterstudien und Lehrgänge im WS 2015/16

Folgende Masterstudien und Lehrgänge starten im kommenden Wintersemester an der KPH Wien/Krems:

  • Masterstudium „Interreligiöse Kompetenz und Mediation“<link institute zentrum-fuer-weiterbildung ueberblick-lehrgaenge interreligioese-kompetenz-und-mediation.html _blank>
    Weitere Informationen
  • Masterstudium „Religion – Kultur – Spiritualität“<link institute zentrum-fuer-weiterbildung ueberblick-lehrgaenge religion-kultur-spiritualitaet.html _blank>
    Weitere Informationen
  • Masterlehrgang „Soziokulturelle Animation – Gruppen spielend leiten“<link institute zentrum-fuer-weiterbildung ueberblick-lehrgaenge gruppen-spielend-leiten.html _blank>
    Weitere Informationen
  • Masterlehrgang „Theaterpädagogik“<link institute zentrum-fuer-weiterbildung ueberblick-lehrgaenge theaterpaedagogik.html _blank>
    Weitere Informationen
  • Lehrgang „Beziehungsbildung und Resonanzpädagogik“<link institute zentrum-fuer-weiterbildung ueberblick-lehrgaenge beziehungsbildungresonanzpaedagogik.html _blank>
    Weitere Informationen
 

Kompetenzzentrum für Sprachlehr- und -lernforschung

Das neu gegründete Kompetenzzentrum für Sprachlehr- und -lernforschung beschäftigt sich mit dem Lehren und Lernen von Erst-, Zweit- und Fremdsprache im Schulunterricht. Für den Zeitraum 2015-17 wurden insgesamt 7 Schwerpunkte gesetzt, die verschiedene Aspekte von Sprache betrachten sollen.

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten und Projekten finden Sie hier und bei Dr. Lotte Sommerer (lotte.sommerer(at)kphvie.ac.at).

   

nach oben