Projekt ImPuls | Gespräche, Interviews, Vorträge

Nicht nur am Puls dran, sondern im Puls drin!

Informativ, kompakt und frisch - das ist der Anspruch von im:puls. 

Das neue digitale Fortbildungsformat tritt in eine Symbiose mit dem analogen Lehrveranstaltungsprogramm und ermöglicht Fortbildung auch abseits von Präsenzzeiten. Als inspirierender Begleiter für unterwegs will im:puls religiöse Bildungsprozesse fördern und bereichern. 

Ob im Zug, auf der Couch, im Wartezimmer oder auf dem Laufband - die monatlichen Beiträge sind ab Herbst nahezu überall und jederzeit abrufbar.

Im:puls 1 - Ethik in der Fortpflanzungsmedizin

Ein Kurzvortrag von Ulrike Swoboda

Ulrike Swoboda spricht über eine evangelische Ethik der Reproduktionsmedizin in religiösen Bildungsprozessen.