Herzlich willkommen im Schwerpunkt Buddhistische Religion!

Werden Sie Volksschullehrer:in und buddhistische Religionslehrer:in!

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems bietet ein achtsemestriges Bachelorstudium für das Lehramt Primarstufe an. Innerhalb dieses Studiums kann der SCHWERPUNKT RELIGION aus den angebotenen Schwerpunkten im Umfang von 60 ECTS-AP ausgewählt werden.

Inhalte

  • Zentrale Buddha-Dharma Lehrinhalte aus dem Bereich der buddhistischen Quellen, buddhistische Ethik, Spiritualität und buddhistische Meditation
  • Fachdidaktisch konzipierte Lehrveranstaltungen in jedem Modul
  • Ergänzungen durch Themen aus dem Schulrecht
  • Buddhistische Lehrveranstaltungen und solche mit interkonfessionellen und interreligiösen Charakter

Sie sind schon Pflichtschullehrer:in und wollen auch Buddhistische Religion unterrichten?

Die KPH Wien/Krems bietet ein Erweiterungsstudium im Umfang von 15 ECTS-AP (2 Semester) an, in dem Sie die notwendigen Kompetenzen dafür erwerben

Curriculum

Erfahrungsberichte von Lehrgangsabsolventinnen

Teilnehmerin M.B.: "Der Lehrgang verschaffte mir persönlich noch einmal einen wichtigen Gesamtüberblick über die Religion und eine Struktur, die ich für mich persönlich und auch als Lehrerin benötige, um selbst Orientierung zu finden und um dieses Orientierungswissen auch an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben zu können."


Teilnehmerin A.B.: "Ich empfinde große Dankbarkeit für dieses Angebot. Auf der persönlichen Ebene gab es für mich eine inhaltliche Vertiefung und Erweiterung meines bisherigen Fachwissens sowie neue Anregungen für meinen Unterricht. Sehr positiv war auch der Austausch mit den anderen Kolleginnen."

Lehrende

Sprechstunde: nach Voranmeldung sowie nach Vereinbarung

Unterrichten Sie Religion als Quereinsteiger:in!

Der Hochschullehrgang richtet sich an Berufsumsteiger und Berufsumsteigerinnen bzw. an Personen, die bereits eine Ausbildung absolviert haben. Der Lehrgang wird vorzugsweise berufsbegleitend organisiert.

Um dieser steigenden Nachfrage an Religionslehrer:innen gerecht zu werden, wurde dieser Hochschullehrgang konzipiert. Der Abschluss des Hochschullehrgangs ist die Grundlage für die außerordentliche Befähigung zur Erteilung von konfessionellem Religionsunterricht in der Primarstufe. Diese kann nach Zertifizierung des Lehrganges entsprechend den Vorschriften der jeweiligen Kirchen und Religionsgemeinschaften von diesen ausgestellt werden.

weiterlesen...