Bewegungsbildung - Persönlichkeitsentwicklung

© Thomas Schrei

Im Rahmen der LV „Bewegungsbildung im Horizont der Persönlichkeitsentwicklung“ (Prim-Master) hatten die Studierenden die Möglichkeit, Aspekte aus der Psychomotorik / Motopädagogik selber zu erfahren und zu planen. Bewegung und Psychomotorik sind im besonderen Maße geeignet, einen Zugang zu allen Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihren individuellen Entwicklungs- und Lernvoraussetzungen zu schaffen. Durch unterschiedliche Bewegungserfahrungen werden dabei neue Kompetenzen auf verschiedenen Ebenen erworben, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl gestärkt, sowie Körperwahrnehmung und -bewusstsein gefördert.