„TAG DES JUDENTUMS 2022“

am Campus Krems-Mitterau im Gedenken an die Kremser Synagoge

© SB

FÜREINANDER BETEN - „Der HERR ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Huld“ (Ps 145,8)

  • Dass die Kirchen die jüdische Wurzel, aus der sie wachsen und genährt werden, erkennen und davon Zeugnis geben.
  • Bewahre die Wege von Juden und Christen zueinander in Dankbarkeit für deine Treue zu de-inem Bund.

Prof Dr. Bernhard Schörkhuber zur Synagoge Krems

In herzlichen Verbundenheit mit unseren jüdischen Mitmenschen!