Studienreise des Institut Islamische Religion

Im Februar fand die erste Studienreise des Institutes Islamische Religion nach Jerusalem statt.

Jerusalem, oder al-Quds, bildet nach Mekka und Medina eine der drei heiligen Städte des Islam. Sie führte uns zu den Wurzeln der monotheistischen Religionen.

Keine Stadt der Welt ist so durchwoben von religiösen Spuren, Symbolen und Historizität wie Jerusalem. Vielfältige Impressionen, die nicht in Worte zu fassen sind.

Ein Stück lebendige Geschichte konnten wir in den 5 Tagen erleben und spüren: Felsendom, Klagemauer, Geburts- und Todeskirche, Österreichisches Pilger-Hospiz, Jordanland, Totes Meer und viele weitere Destinationen standen auf dem Programm.